1. 7
    Bedeutung: geraten
  1. 20
    Bedeutung: in eine Stimmung gelangen
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für geraten

  • hi­n­ein­ge­ra­ten
  • profesionelle hilfe
  • treibhauseffekt
  • gew��hren
  • seenot
  • drehkreis
  • zueinander
  • fahrpraxis
  • zusammebruch
  • krisensituation
  • friedensrichter
  • gerat
  • in den hintergrund geraten
  • monogam
  • unter betrachtung
  • handelnde
  • hintergrung
  • schulleistung
  • grafisch
  • in hinblick auf
  • an die grenze geraten
  • in die tiefe gehen im übertragenen sinn
  • hofmachen
  • in die fänge geraten
  • problemlagen
  • gegenfahrbahn
  • config
  • includes/database
  • ufr
  • home
  • geerateen
  • geraaten
  • gerraten
  • geratten
  • ggeraten
  • geratenn
  • geratem
  • eraten
  • gerate

geraten - Verb

ge·ra·ten
[ɡəˈʁaːtn̩]
Verwendung: oft
Partizip I
geratend
Partizip II
geraten
Imperativ
Singular: gerat(e)!
Plural: geratet!
Präsens (Indikativ)
ich gerate
du gerätst
er/sie/es gerät
Präteritum (Indikativ)
ich geriet
du gerietest
er/sie/es geriet

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für geraten
  • anderes Wort für geraten
  • Bedeutung von geraten

beliebte Synonyme