1. 1
    Bedeutung: lesen
    durchgehen herumblättern
  1. 2
    Bedeutung: verschwinden
  2. 3
    Bedeutung: untersuchen
  3. 4
    Bedeutung: prüfen
  4. 5
    Bedeutung: eindringen
  1. 6
    Bedeutung: passieren
    durchziehen durchgehen
  2. 7
    Bedeutung: kontrollieren
  3. 8
    Bedeutung: Durchlaufen
  4. 9
    Bedeutung: überschreiten
  5. 10
    Bedeutung: überprüfen
  1. 11
    Bedeutung: entkommen
  2. 12
    Bedeutung: überqueren
  3. 13
    Bedeutung: erforschen
  4. 14
    Bedeutung: Durchgang
  1. 15
    Bedeutung: durchqueren
  2. 16
    Bedeutung: durchbrechen
  3. 17
    Bedeutung: färben
  4. 18
    Bedeutung: durchdringen
  5. 19
    Bedeutung: Durchlauf
  6. 20
    Bedeutung: besprechen
  7. 21
    Bedeutung: entfliehen
  8. 22
    Bedeutung: durchfließen
  9. 23
    Bedeutung: durchscheinen
  10. 24
    Bedeutung: durchkreuzen
    durchqueren durchgehen
  11. 25
    Bedeutung: einströmen
    zufließen einströmen durchgehen
  12. 26
    Bedeutung: debattieren
  13. 27
    Bedeutung: Durchgehen
  14. 28
    Bedeutung: durchschreiten
  15. 29
    Bedeutung: tränken
  16. 30
    Bedeutung: durchgehen
  17. 31
    Bedeutung: anpacken
  18. 32
    Bedeutung: durchsehen
  19. 33
    Bedeutung: entlaufen
  20. 34
    Bedeutung: weglaufen
  21. 35
    Bedeutung: durcharbeiten
  22. 36
    Bedeutung: persistieren
  23. 37
    Bedeutung: vorbeikommen
  24. 38
    Bedeutung: durchsickern
  25. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für durchgehen

  • säulen
  • durchgehende
  • einstellungen
  • sachbuchlektor
  • durchgeht
  • durch gegangen
  • durchgehen+
  • nicht bestanden
  • redete
  • durchgegangen
  • etwas durchgehen
  • durchgearbeitet
  • zusammen anschauen
  • durkhgehen
  • durhcgehen
  • durchgeeheen
  • duurchgehen
  • durrchgehen
  • ddurchgehen
  • durchggehen
  • durchhgehhen
  • durcchgehen
  • durchgehenn
  • durchgehem
  • urchgehen
  • durchgehe

durchgehen - Verb

durch·ge·hen
[dʊʁçˈɡeːən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
durchgehend
Partizip II
durchgegangen
Imperativ
Singular: geh(e) durch!
Plural: geht durch!
Präsens (Indikativ)
ich gehe durch
du gehst durch
er/sie/es geht durch
Präteritum (Indikativ)
ich ging durch
du gingst durch
er/sie/es ging durch

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für durchgehen
  • anderes Wort für durchgehen
  • Bedeutung von durchgehen

beliebte Synonyme