1. 2
    Bedeutung: verschwinden
  2. 3
    Bedeutung: umgehen
  3. 4
    Bedeutung: entkommen
  4. 5
    Bedeutung: flüchtig
  1. 6
    Bedeutung: entfliehen
  2. 7
    Bedeutung: entflohen
  3. 8
    Bedeutung: durchgehen
  4. 9
    Bedeutung: ausreißen
  5. 10
    Bedeutung: entlaufen
  1. 11
    Bedeutung: weglaufen
  2. 12
    Bedeutung: desertieren
  3. 13
    Bedeutung: davonlaufen
  4. 14
    Bedeutung: Zustimmung finden
  1. 15
    Bedeutung: sich wegstehlen
  2. 16
    Bedeutung: sich davon machen
  3. 17
    Bedeutung: abtrünnig werden
  4. 18
    Bedeutung: entschlüpfen
  5. 19
    Bedeutung: sich befreien
  6. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Wörter ähnlich wie entlaufen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für entlaufen

  • weg gehen
  • hafturlaub
  • entkopppeln
  • entluafen
  • eentlaufeen
  • entlaaufen
  • entlauufen
  • enttlaufen
  • entlauffen
  • entllaufen
  • enntlaufenn
  • emtlaufem
  • entlauphen
  • ntlaufen
  • entlaufe

entlaufen - Verb

ent·lau·fen
[ɛntˈlaʊ̯fn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
entlaufend
Partizip II
entlaufen
Imperativ
Singular: entlauf(e)!
Plural: entlauft!
Präsens (Indikativ)
ich entlaufe
du entläufst
er/sie/es entläuft
Präteritum (Indikativ)
ich entlief
du entliefst
er/sie/es entlief

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für entlaufen
  • anderes Wort für entlaufen
  • Bedeutung von entlaufen

beliebte Synonyme