1. 2
    Bedeutung: rügen
  2. 3
    Bedeutung: nötigen
  3. 4
    Bedeutung: warnen
  4. 5
    Bedeutung: drohen
  1. 6
    Bedeutung: bedrohen
  2. 7
    Bedeutung: erpressen
  3. 8
    Bedeutung: ankündigen
  4. 9
    Bedeutung: anstehen
  5. 10
    Bedeutung: zuteilwerden
  1. 11
    Bedeutung: herannahen
  2. 12
    Bedeutung: herankommen
  3. 13
    Bedeutung: bevorstehen
  4. 14
    Bedeutung: bedrohlich entwickeln
  1. 15
    Bedeutung: unter Druck setzen
  2. 16
    Bedeutung: sich zusammenballen
  3. 17
    Bedeutung: sich verschlimmern
  4. 18
    Bedeutung: sich nähern
  5. 19
    Bedeutung: schlimmer werden
  6. 20
    Bedeutung: im Anzug sein
  7. 21
    Bedeutung: gefährlich werden
  8. 22
    Bedeutung: auf eine Gefahr hinweisen
  9. 23
    Bedeutung: verängstigen
  10. 24
    Bedeutung: peinigen
  11. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Wörter ähnlich wie drohen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für drohen

  • gefahr laufen
  • drohenden
  • landschaftsarchitektur
  • großschreiben
  • es droht
  • gefahr bestehen
  • wirken
  • droh
  • er wird sich in mich verlieben
  • versus
  • in aussicht stehen
  • deportation
  • bereiterklärtz
  • bist doch keine maschiene
  • du bist doch keine maschiene
  • unterstüzten
  • vom blitz getroffen
  • es drohen
  • er währt sich nicht gegen mich
  • übermorgen
  • führte
  • druck aussetzen
  • breitere
  • stimmungsschwankungen
  • gestaltungswille
  • varieren
  • drooht
  • angedroht
  • drohte
  • eierlikör
  • droheen
  • droohen
  • drrohen
  • ddrohen
  • drohhen
  • drohenn
  • drohem
  • rohen
  • drohe

drohen - Verb

dro·hen
[ˈdʁoːən]
Verwendung: normal
Partizip I
drohend
Partizip II
gedroht
Imperativ
Singular: droh(e)!
Plural: droht!
Präsens (Indikativ)
ich drohe
du drohst
er/sie/es droht
Präteritum (Indikativ)
ich drohte
du drohtest
er/sie/es drohte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für Drohen
  • anderes Wort für Drohen
  • Bedeutung von Drohen

beliebte Synonyme