1. 1
    Bedeutung: vermeiden
  1. 13
    Bedeutung: winden
  1. 25
    Bedeutung: vorschieben
  2. 35
    Bedeutung: zu umgehen suchen
  3. 36
    Bedeutung: zu entgehen suchen
  4. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für ausweichen

  • ausweichne
  • asuweichung
  • in frage kommen
  • ausfürhlich
  • ausweichende
  • ausweichtermin
  • auszuweisen
  • ausweichhen
  • schwanz einziehen
  • ausweichungen
  • beladenen
  • ausgewihen
  • trophä
  • ausweichenden
  • optionalö
  • infogespräch
  • asuweichen
  • ausweichwn
  • ausweichmöglichkeiten
  • in petto
  • cat
  • sclag ins gesicht
  • herangezogen
  • hüfthoher
  • aus­weich­ma­nö­ver
  • unausweichbar
  • menschen würde
  • ausweichtendenzen
  • schwegen
  • keine alternative
  • aussweichen
  • auswiechen
  • ausweikhen
  • ausewichen
  • auzweichen
  • uasweichen
  • ausweihcen
  • ausweeicheen
  • aausweichen
  • ausweiichen
  • auusweichen
  • auswweichen
  • ausweichhen
  • ausweicchen
  • ausweichenn
  • ausweichem
  • usweichen
  • ausweiche

ausweichen - Verb

aus·wei·chen
[ˈaʊ̯sˌvaɪ̯çən]
Verwendung: normal
Partizip I
ausweichend
Partizip II
ausgewichen
Imperativ
Singular: weich(e) aus!
Plural: weicht aus!
Präsens (Indikativ)
ich weiche aus
du weichst aus
er/sie/es weicht aus
Präteritum (Indikativ)
ich wich aus
du wichst aus
er/sie/es wich aus

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für Ausweichen
  • anderes Wort für Ausweichen
  • Bedeutung von Ausweichen

beliebte Synonyme