1. 2
    Bedeutung: aussterben
  2. 3
    Bedeutung: verschwinden
  3. 4
    Bedeutung: zurückgehen
  4. 5
    Bedeutung: zerfallen
  1. 6
    Bedeutung: absinken
  2. 7
    Bedeutung: abnehmen
  3. 8
    Bedeutung: ertrinken
  4. 9
    Bedeutung: versinken
  5. 10
    Bedeutung: untergehen
  1. 11
    Bedeutung: umfallen
  2. 12
    Bedeutung: umkommen
    untergehen zugrundegehen
  3. 13
    Bedeutung: abflauen
  4. 14
    Bedeutung: verfaulen
  1. 15
    Bedeutung: absacken
  2. 16
    Bedeutung: missglücken
  3. 17
    Bedeutung: ausarten
  4. 18
    Bedeutung: kaputtgehen
  5. 19
    Bedeutung: umblättern
  6. 20
    Bedeutung: zu Grunde gehen
  7. 21
    Bedeutung: unsichtbar werden
  8. 22
    Bedeutung: sich zersetzen
  9. 23
    Bedeutung: sich setzen
  10. 24
    Bedeutung: nicht gehört werden
  11. 25
    Bedeutung: leicht zu Boden fallen
  12. 26
    Bedeutung: erfolglos sein
  13. 27
    Bedeutung:
    untergehen zerrinnen
  14. 28
    Bedeutung: verwahrlosen
  15. 29
    Bedeutung: absaufen
    untergehen absaufen
  16. 30
    Bedeutung: ersaufen
    ertrinken untergehen
  17. 31
    Bedeutung: auseinander gehen
  18. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für untergehen

  • untergegangen, verloren
  • trump
  • unter den teppich kehren
  • entweder
  • unter der brücke sitzen
  • untergegangeen
  • unter geht
  • untergräbt
  • zeit verlust
  • unter wert
  • unter den tisch kehren
  • zeugenstand
  • untergeht
  • beinhaltet
  • insolvieren
  • sonnenhaft
  • know how
  • adhoc
  • zu kurz kommen
  • voneinander trennen
  • stadtmauern
  • meinungseinigkeit
  • das falsche sagen
  • untergekommen
  • kaugummi
  • untergehend
  • unkreativ
  • bei mir untergegangen
  • gehen unter
  • uns
  • unteergeeheen
  • uuntergehen
  • unterrgehen
  • unttergehen
  • unterggehen
  • untergehhen
  • unntergehenn
  • umtergehem
  • nutergehen
  • ntergehen
  • untergehe

untergehen - Verb

un·ter·ge·hen
[ˈʊntɐˌɡeːən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
untergehend
Partizip II
untergegangen
Imperativ
Singular: geh(e) unter!
Plural: geht unter!
Präsens (Indikativ)
ich gehe unter
du gehst unter
er/sie/es geht unter
Präteritum (Indikativ)
ich ging unter
du gingst unter
er/sie/es ging unter

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für untergehen
  • anderes Wort für untergehen
  • Bedeutung von untergehen

beliebte Synonyme