1. 2
    Bedeutung: Flucht
  1. 13
    Bedeutung: Ausbrechen
  1. 24
    Bedeutung: herausbrechen
  2. 28
    Bedeutung: vomieren
  3. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für ausbrechen

  • einmal wieder
  • שודנרקביקמ
  • bedeutungss
  • ausbreitet
  • fluechtig
  • ausgebüxt
  • multimorbide
  • zur geltung
  • ausbricht
  • erfindungen
  • aussbrechen
  • ausbrekhen
  • auzbrechen
  • uasbrechen
  • ausbrehcen
  • ausbreecheen
  • aausbrechen
  • auusbrechen
  • ausbrrechen
  • ausbrechhen
  • ausbrecchen
  • ausbbrechen
  • ausbrechenn
  • ausbrechem
  • usbrechen
  • ausbreche

ausbrechen - Verb

aus·bre·chen
[ˈaʊ̯sˌbʁɛçn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
ausbrechend
Partizip II
ausgebrochen
Imperativ
Singular: brich aus!
Plural: brecht aus!
Präsens (Indikativ)
ich breche aus
du brichst aus
er/sie/es bricht aus
Präteritum (Indikativ)
ich brach aus
du brachst aus
er/sie/es brach aus

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für ausbrechen
  • anderes Wort für ausbrechen
  • Bedeutung von ausbrechen

beliebte Synonyme