1. Anzeige
  2. 5
    Bedeutung: aufrücken
  1. 6
    Bedeutung: vonstattengehen
  2. 9
    Bedeutung: weiterschreiten
    vorankommen weiterschreiten
  3. 10
    Bedeutung: sich vorwärtsbewegen
    vorankommen sich vorwärtsbewegen
  1. 12
    Bedeutung: sich fortmachen
  1. 16
    Bedeutung: losmarschieren
    vorankommen losmarschieren
  2. 17
    Bedeutung: arrivieren
    vorankommen arrivieren
  3. 18
    Bedeutung: abmarschieren
  4. 19
    Bedeutung: vorwärts gehen
  5. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für vorankommen

  • voranzubringen
  • vorran
  • das vorankommen
  • voran gehen
  • voran schreiten
  • vorank kommne
  • voranzukommen
  • sonstige
  • voraneilen
  • zu eigen machen
  • die macht
  • voran treiben
  • vorangestellt
  • voran kommen
  • voranckommen
  • vorancommen
  • vorankommeen
  • voraankommen
  • voorankoommen
  • vorrankommen
  • vorankkommen
  • vvorankommen
  • vorannkommenn
  • vorankomen
  • vorankommmmen
  • voramkommem
  • vorankonnen
  • orankommen
  • vorankomme

vorankommen - Verb

vo·r·an·kom·men
[foːˈʁanˌkɔmən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
vorankommend
Partizip II
vorangekommen
Imperativ
Singular: komm(e) voran!
Plural: kommt voran!
Präsens (Indikativ)
ich komme voran
du kommst voran
er/sie/es kommt voran
Präteritum (Indikativ)
ich kam voran
du kamst voran
er/sie/es kam voran

Vorankommen

Vor·an·kom·men
[foːˈʁanˌkɔmən]
Verwendung: kaum
Nominativ
Singular: Vorankommen
Plural:
Genitiv
Singular: Vorankommens
Plural:
Dativ
Singular: Vorankommen
Plural:
Akkusativ
Singular: Vorankommen
Plural:

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für vorankommen
  • anderes Wort für vorankommen
  • Bedeutung von vorankommen

beliebte Synonyme