1. 2
    Bedeutung: beziehen auf [v]
  2. 3
    Bedeutung: verpflichten
  3. 4
    Bedeutung: beordern
  4. 5
    Bedeutung: abstimmen
  5. 6
    Bedeutung: vorschlagen [v]
  6. 7
    Bedeutung: erwählen [v]
  7. 8
    Bedeutung: anstellen [v]
  8. 9
    Bedeutung: nominieren
  9. 10
    Bedeutung: beauftragen
  10. 11
    Bedeutung: abordnen
  11. 12
    Bedeutung: vorladen [v]
  12. 13
    Bedeutung: bestellen
  13. 14
    Bedeutung: anheuern
  14. 15
    Bedeutung: zusammenkommen
  15. 16
    Bedeutung: fähig [a]
  16. 17
    Bedeutung: herbeirufen
  17. 18
    Bedeutung: berufen [v]
  18. 19
    Bedeutung: ernennen [v]
    beordern, berufen, bestellen
  19. 20
    Bedeutung: geschickt [a]
  20. 21
    Bedeutung: erkoren [a]
  21. 22
    Bedeutung: auserlesen [a]
  22. 23
    Bedeutung: durchsetzen [v]
  23. 24
    Bedeutung: auserwählt [a]
  24. 25
    Bedeutung: bindend festlegen [v]
  25. 26
    Bedeutung: Arbeit geben [v]
  26. 27
    Bedeutung: beschäftigen [v]
  27. 28
    Bedeutung: geeignet [a]
  28. 29
    Bedeutung: einsetzen [v]

Zitate, die das Wort berufen enthalten

  • Ärzte haben es am besten von allen Berufen: Ihre Erfolge laufen herum und ihre Misserfolge werden begraben.

Synonyme für berufen | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für berufen

  • berufen sein
  • distinktheit
  • berufend
  • kinetik
  • ausgewählten
  • berufen auf
  • erkoren
  • aussagesatz
  • beerufeen
  • beruufen
  • berrufen
  • beruffen
  • bberufen
  • berufenn
  • berufem
  • beruphen
  • erufen
  • berufe