1. 16
    Bedeutung: seinen Fuß setzen auf
  2. 18
    Bedeutung: gehen auf
  3. 19
    Bedeutung: einen Tritt machen
  4. 20
    Bedeutung: einen Schritt machen
  5. 21
    Bedeutung: den Fuß setzen
    begehen den Fuß setzen
  6. 22
    Bedeutung: vortreten
  7. 24
    Bedeutung: herantreten
  8. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für begehen

  • j
  • hauptsäcchlich
  • einsprengung
  • assoziert
  • liebe begehn
  • schreibung
  • erbenlos
  • zu begehen
  • wurde
  • begehre
  • vollführt
  • takåstegel
  • million
  • begehrlichkeiten
  • erlebniss
  • geburtstag haben
  • handlungsbedarf
  • jubiläum gefeiert
  • begeher
  • beschritt
  • bewegungsart
  • eine dummheit begehen
  • ratgsgebäude
  • anschließende
  • lebenstag
  • zelebriert
  • begripvol
  • tat begehen
  • hat man
  • alltag+bestreiten
  • beegeeheen
  • beggehen
  • begehhen
  • bbegehen
  • begehenn
  • begehem
  • egehen
  • begehe

begehen - Verb

be·ge·hen
[bəˈɡeːən]
Verwendung: normal
Partizip I
begehend
Partizip II
begangen
Imperativ
Singular: begeh(e)!
Plural: begeht!
Präsens (Indikativ)
ich begehe
du begehst
er/sie/es begeht
Präteritum (Indikativ)
ich beging
du begingst
er/sie/es beging

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für begehen
  • anderes Wort für begehen
  • Bedeutung von begehen

beliebte Synonyme