1. 6
    Bedeutung: starten
  1. 20
    Bedeutung: sprießen
  2. 21
    Bedeutung: aufflackern
    anfangen aufflackern lodern
  3. 22
    Bedeutung: aufarbeiten
  4. 23
    Bedeutung: unternehmen
  5. 25
    Bedeutung: anreißen
  6. 27
    Bedeutung: loslegen
  7. 28
    Bedeutung: darangehen
    anfangen darangehen
  8. 29
    Bedeutung: aufwallen
  9. 31
    Bedeutung: anstimmen
  10. 32
    Bedeutung: be­gin­nen
  11. 33
    Bedeutung: einen Anfang gemacht
    beginnen anfangen
  12. 34
    Bedeutung: zusteuern auf
  13. 36
    Bedeutung: zu laufen beginnen
  14. 37
    Bedeutung: Ton angeben
  15. 39
    Bedeutung: sich in Bewegung setzen
  16. 42
    Bedeutung: schreiten zu
  17. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für anfangen

  • angefangenen
  • noch dran
  • stätig
  • handlungsvorschlag
  • anfangen könne
  • umgelehrt
  • mit etw anfangen
  • eine ausbildung anzufangen
  • anfangen zu
  • wissenschatliche erkenntnisse
  • erl��utert
  • anfang synonym
  • diskussion anfangen
  • anfangspunkt
  • anfangspunkt
  • anfangdezember
  • massnahme
  • werden angestellt
  • ins auge gesprungen
  • straten
  • anknabern
  • es geht bis
  • fangen synoynm
  • anfange
  • anfängt
  • weiterent
  • direktvermarkter
  • auf dem kleinen dienstweg
  • anfangen synonym
  • spezialisierne
  • anfangeen
  • aanfaangen
  • anffangen
  • anfanggen
  • annfanngenn
  • amfamgem
  • anphangen
  • nfangen
  • anfange

anfangen - Verb

an·fan·gen
[ˈanˌfaŋən]
Verwendung: normal
Partizip I
anfangend
Partizip II
angefangen
Imperativ
Singular: fang(e) an!
Plural: fangt an!
Präsens (Indikativ)
ich fange an
du fängst an
er/sie/es fängt an
Präteritum (Indikativ)
ich fing an
du fingst an
er/sie/es fing an

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für anfangen
  • anderes Wort für anfangen
  • Bedeutung von anfangen

beliebte Synonyme