1. 2
    Bedeutung: durchsetzen
  1. 9
    Bedeutung: ernennen
  1. 19
    Bedeutung: erkoren
  2. 23
    Bedeutung: anheuern
  3. 28
    Bedeutung: auserwählen
    berufen benennen
  4. 30
    Bedeutung: beziehen auf
  5. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Synonyme für Beruf (Deklination)

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für berufen

  • berufwen
  • berufung auf
  • stufengerecht
  • biografisch
  • zugständnisse
  • versetzung
  • übertrag
  • berufe
  • berufen fühlen
  • briefen
  • zentraler bedeutung
  • bewenden
  • berufen werden
  • entspringt
  • berufen sein zu
  • berufne
  • qualifizierte
  • berufenen munde
  • beauftragt
  • duden berufen
  • umfassenste
  • tagtäglich
  • habilitation
  • ausgeübt
  • berufen3
  • mühe haben
  • zu etwas berufen sein
  • nahbar
  • zu berufen
  • entgegengewirkt
  • beerufeen
  • beruufen
  • berrufen
  • beruffen
  • bberufen
  • berufenn
  • berufem
  • beruphen
  • erufen
  • berufe

berufen - Verb

be·ru·fen
[bəˈʁuːfn̩]
Verwendung: normal
Partizip I
berufend
Partizip II
berufen
Imperativ
Singular: beruf(e)!
Plural: beruft!
Präsens (Indikativ)
ich berufe
du berufst
er/sie/es beruft
Präteritum (Indikativ)
ich berief
du beriefst
er/sie/es berief

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für berufen
  • anderes Wort für berufen
  • Bedeutung von berufen

beliebte Synonyme