1. 3
    Bedeutung: bedenken
    durchdenken bebrüten
  2. Anzeige
  3. 4
    Bedeutung: überlegen
    durchdenken volvieren
  1. 8
    Bedeutung: nachdenken
    durchdenken bebrüten
  2. 9
    Bedeutung: auseinandersetzen
  1. 12
    Bedeutung: erwägen
    durchdenken amplifizieren
  2. 14
    Bedeutung: nachsinnen
    durchdenken auszirkeln
  1. 17
    Bedeutung: beherzigen
  2. 18
    Bedeutung: sich Gedanken machen
    durchdenken volvieren
  3. 21
    Bedeutung: gedanklich beschäftigen
  4. 23
    Bedeutung: drehen und wenden
    durchdenken drehen und wenden
  5. 25
    Bedeutung: bewusst werden
  6. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für durchdenken

  • normdaten
  • entgegen halten
  • händlen
  • durchdachtes
  • durchdenken¨
  • durchdachte
  • entfacht
  • durchdachtheit
  • präzidieren
  • bistsoschön
  • durchdachten
  • ein teil
  • spießumdrehen
  • dasdauertmirzulange
  • konzipation
  • durchdenkt
  • siewillesnichtmehr
  • sollicheinfachunerreichbarfürihnsein
  • sollichihnanmiauen
  • woraufhin
  • restrukturierung
  • funktionsweise
  • konditionieren
  • schlag mich doch
  • soll ich nicht machen
  • hangeln
  • mitlerweile
  • verwindung
  • reflektion
  • durchdencken
  • durchdencen
  • durkhdenken
  • durhcdenken
  • durchdeenkeen
  • duurchdenken
  • durrchdenken
  • ddurchddenken
  • durchhdenken
  • durchdenkken
  • durcchdenken
  • durchdennkenn
  • durchdemkem
  • urchdenken
  • durchdenke

durchdenken - Verb

durch·den·ken
[ˈdʊʁçˌdɛŋkn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
durchdenkend
Partizip II
durchdacht
Imperativ
Singular: durchdenk(e)!
Plural: durchdenkt!
Präsens (Indikativ)
ich durchdenke
du durchdenkst
er/sie/es durchdenkt
Präteritum (Indikativ)
ich durchdachte
du durchdachtest
er/sie/es durchdachte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für durchdenken
  • anderes Wort für durchdenken
  • Bedeutung von durchdenken

beliebte Synonyme