1. Anzeige
  1. 11
    Bedeutung: stehen lassen
  1. 18
    Bedeutung: fortbleiben
    meiden fortbleiben
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für meiden

  • ein hohes maß
  • löschbar
  • mein ganzes leben war scheiße
  • mein ganzes leben
  • fluchtgedanken
  • ohrerkrankung
  • chronometré
  • feiner
  • mein
  • meidung
  • im gegenzug
  • meide es schon so viel wie möglich
  • arbeitswelt
  • ver­mei­dung
  • konziperien
  • ausgeprägten
  • marodieren
  • läsung
  • anderer verkehrsteilnehmer
  • optimiert
  • ausgesetzt sein
  • möglichkeit bieten
  • schuhsohle
  • meiden aussen vor
  • vermeidung
  • nicht nutzung
  • adjektiv
  • mehrwert
  • nichtnutzen
  • davon absehen
  • mieden
  • meeideen
  • meiiden
  • meidden
  • meidenn
  • mmeiden
  • meidem
  • neiden
  • eiden
  • meide

meiden - Verb

mei·den
[ˈmaɪ̯dn̩]
Verwendung: normal
Partizip I
meidend
Partizip II
gemieden
Imperativ
Singular: meid(e)!
Plural: meidet!
Präsens (Indikativ)
ich meide
du meidest
er/sie/es meidet
Präteritum (Indikativ)
ich mied
du miedest
er/sie/es mied

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für meiden
  • anderes Wort für meiden
  • Bedeutung von meiden

beliebte Synonyme