1. 2
    Bedeutung: verschwinden
  2. 3
    Bedeutung: fürchten
  3. 4
    Bedeutung: ausweichen
  4. 5
    Bedeutung: aufbrechen
  1. 6
    Bedeutung: Ausbrechen
    Flucht Ausbruch Ausfall Weglaufen
  2. 7
    Bedeutung: entfliehen
  3. 8
    Bedeutung: abrücken
  4. 9
    Bedeutung: ausziehen
  5. 10
    Bedeutung: durchgehen
  1. 11
    Bedeutung: ausreißen
  2. 12
    Bedeutung: weglaufen
  3. 13
    Bedeutung: entlaufen
  4. 14
    Bedeutung: desertieren
  1. 15
    Bedeutung: davonlaufen
  2. 16
    Bedeutung: sich drücken
  3. 17
    Bedeutung: palisieren
  4. 18
    Bedeutung: davongehen
  5. 19
    Bedeutung: sich absetzen
  6. 20
    Bedeutung: Zustimmung finden
  7. 21
    Bedeutung: sich wegstehlen
  8. 22
    Bedeutung: Reißaus nehmen
  9. 23
    Bedeutung: wegschleichen
  10. 24
    Bedeutung: sich befreien
  11. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für weglaufen

  • außreisen
  • besser leben
  • ausfliehen
  • aus allen schichten
  • di emöglichkeit ist da
  • laufen vor angst
  • wegzulaufen
  • lebemensch
  • wegläufer
  • wiesollesweitergehen
  • weiterführend
  • abhauen#
  • die flucht ergreifen
  • rappeldürr
  • weiteres
  • schlecht laufen
  • depravation
  • weitergehend
  • ewglaufen
  • wegluafen
  • weeglaufeen
  • weglaaufen
  • weglauufen
  • wweglaufen
  • weglauffen
  • wegglaufen
  • wegllaufen
  • weglaufenn
  • weglaufem
  • weglauphen
  • eglaufen
  • weglaufe

weglaufen - Verb

weg·lau·fen
[ˈvɛkˌlaʊ̯fn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
weglaufend
Partizip II
weggelaufen
Imperativ
Singular: lauf(e) weg!
Plural: lauft weg!
Präsens (Indikativ)
ich laufe weg
du läufst weg
er/sie/es läuft weg
Präteritum (Indikativ)
ich lief weg
du liefst weg
er/sie/es lief weg

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für Weglaufen
  • anderes Wort für Weglaufen
  • Bedeutung von Weglaufen

beliebte Synonyme