1. 2
    Bedeutung: hilflos
  2. 3
    Bedeutung: sich fortbegeben
  3. 4
    Bedeutung: abseitig
  4. 5
    Bedeutung: stehenlassen
  5. 6
    Bedeutung: Abgang [n]
    Abgang {m}, Abmarsch {m}, Abreise {f}, Abwanderung (f), Abziehen {n}, Abzug {m}, Aufbruch (m), Austritt, Auszug {m}, Fortfall, Rückzug {m}, Umkehr, Ausbruch {m}, Ausgang {m}, Aussteigen, Exitus, Misserfolg {m}, Senkung {f}, Todesfall {m}, Verschleiß {m}, Zurücktreten, Verlassen {n}
  6. 7
    Bedeutung: davonziehen
  7. 8
    Bedeutung: ungastlich
  8. 9
    Bedeutung: seelenlos
  9. 10
    Bedeutung:
  10. 11
    Bedeutung: jemanden hängenlassen
  11. 12
    Bedeutung: sich trennen
  12. 13
    Bedeutung: allein stehend
  13. 14
    Bedeutung: abgelegen
  14. 15
    Bedeutung: Weggang
    Weggang {m}, Abfahrt {f}, Abgang {m}, Abtritt {m}, Abzug {m}, Aufbruch (m), Fahrtbeginn, Start {m}, Verlassen {n}
  15. 16
    Bedeutung: fortgehen
  16. 17
    Bedeutung: trostlos
  17. 18
    Bedeutung: unbewohnt
  18. 19
    Bedeutung: aufgeben [v]
    aufstecken, sich beugen, sich geschlagen geben, weichen, klein beigeben, gehorchen, sich abfinden mit, kapitulieren, passen, nachgeben, den Kampf aufgeben, resignieren, die Hände heben, sich ergeben, die Waffen niederlegen, aufgeben, sich fügen, die Waffen strecken, abbestellen, abfallen, absagen, abschaffen, abschwören, abspringen, abtun, annullieren, aufheben, aufhören, auflösen, auslöschen, ausstoßen, beheben, beseitigen, drangeben, einstellen, entfernen, entsagen, herausgeben, herunterwerfen, hingeben, hinschmeißen, investieren, kündigen, lassen, liquidieren, loslassen, lossagen (sich), opfern, preisgeben, abrücken von, quittieren, absehen von, stornieren, abtreten, unterlassen, abwenden, verbannen, aufräumen mit, verlassen, ausscheiden, vernichten, aussteigen, verzichten, bleiben lassen, verzweifeln, brechen mit, weggeben, das Berufsleben aufgeben, weglegen, den Beruf aufgeben, zurückstehen, draufgehen lassen, zurückziehen, einziehen, ändern, fahren lassen, fallen lassen, entsprechen, in den Ruhestand treten, in Pension gehen, wegnehmen, sich abgewöhnen, sich abwenden (von), widerrufen, sich abwenden von, sich aufs Altenteil setzen, sich enthalten, sich entledigen, sich entäußern, sich fallen lassen, sich lossagen, sich lösen, abschnallen, sich pensionieren lassen, sich zur Ruhe setzen, sich zurückziehen, hinhauen, verloren geben, verstoßen, zurücktreten, zurücktreten von, bekannt machen, herabwerfen, im Stich lassen, leer machen, pfeifen auf, sich befreien, die Segel streichen, schmeißen
  19. 20
    Bedeutung: leerstehend
  20. 21
    Bedeutung: entlegen
  21. 22
    Bedeutung: ausgestorben [a]
  22. 23
    Bedeutung: abgetrennt
  23. 24
    Bedeutung: sitzenlassen
  24. 25
    Bedeutung: unempfänglich
  25. 26
    Bedeutung: aussetzen [v]
  26. 27
    Bedeutung: ausloggen
  27. 28
    Bedeutung: nach draußen gehen
  28. 29
    Bedeutung: im Stich lassen
  29. 30
    Bedeutung: verschwinden
  30. 31
    Bedeutung: abweichen
  31. 32
    Bedeutung: verlassen
  32. 33
    Bedeutung: Verlassen
    Verlassen {n}, Weggang {m}
  33. 34
    Bedeutung: emigrieren
  34. 35
    Bedeutung: sich lösen
  35. 36
    Bedeutung: sich entfernen
  36. 37
    Bedeutung: abdanken [v]
  37. 38
    Bedeutung: leer machen
  38. 39
    Bedeutung: einsam [a]
  39. 40
    Bedeutung: auseinander gehen [v]
  40. 41
    Bedeutung: abgeschieden
  41. 42
    Bedeutung: fortziehen
  42. 43
    Bedeutung: abziehen
  43. 44
    Bedeutung: unempfindlich
  44. 45
    Bedeutung: aufhören [v]
  45. 46
    Bedeutung: kündigen [v]
  46. 47
    Bedeutung: öde [a]
  47. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Sprüche, die das Wort verlassen enthalten

  • Vielleicht begegnen wir uns wieder, aber da wo du mich verlassen hast, triffst du mich nie wieder...
  • Tränen sind die besten Freunde, denn sie kommen, wenn andere dich schon längst verlassen haben.
  • Sag nie du hast die wahre Liebe verloren, denn die wahre Liebe würde dich niemals verlassen!

Witze, die das Wort verlassen enthalten

  • Der Bauer schläft mehrere Nächte im Stall der trächtigen Kuh, aber diese will einfach nicht kalben. Langsam macht er sich Sorgen und ruft den Tierarzt. Dieser sagt: "Verlassen Sie lieber den Stall. Wenn die Kuh Sie so sieht, denkt sie, das kleine Rindvieh wäre schon da!"
  • Willst du wissen, was passiert, wenn du deine Countryplatte rückwärts laufen lässt? Deine Ehefrau kehrt zu dir zurück, dein Hund wird von den Toten auferstehen und du wirst das Gefängnis verlassen.
  • Gespräch zwischen Angestelltem und Chef: „Boss, kann ich heute etwas früher Schluss machen, meine Frau möchte mit mir Shoppen gehen.“ - „Das können Sie aber gleich wieder vergessen!“ - „Vielen lieben Dank, Chef. Ich war mir sicher, dass ich mich auf Sie verlassen kann.“

Zitate, die das Wort verlassen enthalten

  • Warte nicht mit Essen und Trinken, denn die Welt, die wir verlassen, gleicht einem Festmahl.
  • Ab Neujahr lichtet sich der Blick, die frohe Laune kehrt zurück, die uns verlassen im Versagen. Ich nehm' mir vor, nicht mehr zu klagen.
  • Beim Lesen der Todesanzeigen wird man belehrt, dass nur engelsgleiche Wesen diese Welt verlassen.

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für verlassen

  • ängstlich+
  • verlassene
  • seiner wege gehen
  • gemeinden
  • immobilien petrovic
  • verlasen
  • sonntagshistoriker
  • auf etwas verlassen
  • immersiv
  • umschauen
  • schießt
  • detailiert
  • mutterschaft
  • weg vom fenster
  • absolute werte
  • aufgegeben
  • diewache halten
  • drogenboss
  • termingerechte
  • verlassen synonym
  • verlassen+
  • antonym rückblick
  • eigenständige
  • tabulos
  • aufgefunden
  • verlassenwerden
  • zu verlassen
  • subjektivierung
  • hinterher gucken
  • wirsch
  • verlassssen
  • verlasen
  • verlaßen
  • verlazzen
  • veerlasseen
  • verlaassen
  • verrlassen
  • verllassen
  • vverlassen
  • verlassenn
  • verlassem
  • erlassen
  • verlasse