1. 3
    Bedeutung: vergehen
  2. 4
    Bedeutung: absterben
    einschlafen erfrieren ab­frie­ren
  1. 10
    Bedeutung: schlummern
  1. 14
    Bedeutung: gefühllos werden
  1. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für einschlafen

  • nachteulen
  • geltungsanspruch
  • gehirnströme
  • einchlafen
  • einschlafzeit
  • einschlaf
  • ein schleimen
  • empfehlungen
  • nattzen
  • untersuchungen
  • trnjenje
  • nicht lang bitten
  • ballenzeh
  • außenhandelsüberschuß
  • das fest
  • imfahrstuhlzusammengewesenseinundnixgemachthaben
  • heißblüter
  • einschlafen lassen
  • einheitliche
  • kommunikation eingeschlaffen
  • fuss eingeschlafen
  • einsschlafen
  • ienschlafen
  • einskhlafen
  • einzchlafen
  • einshclafen
  • einshclafen
  • eeinschlafeen
  • einschlaafen
  • eiinschlafen
  • einschlaffen
  • einschhlafen
  • einschllafen
  • einscchlafen
  • einnschlafenn
  • eimschlafem
  • enischlafen
  • einschlaphen
  • inschlafen
  • einschlafe

einschlafen - Verb

ein·schla·fen
[ˈaɪ̯nˌʃlaːfn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
einschlafend
Partizip II
eingeschlafen
Imperativ
Singular: schlaf(e) ein!
Plural: schlaft ein!
Präsens (Indikativ)
ich schlafe ein
du schläfst ein
er/sie/es schläft ein
Präteritum (Indikativ)
ich schlief ein
du schliefst ein
er/sie/es schlief ein

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für einschlafen
  • anderes Wort für einschlafen
  • Bedeutung von einschlafen

beliebte Synonyme