1. 8
    Bedeutung: entheben
    entpflichten emeritieren
  1. 13
    Bedeutung: in den Ruhestand versetzen
  2. 14
    Bedeutung: der Amtspflicht entbinden
  1. 16
    Bedeutung: emeritieren
    entpflichten berenten emeritieren
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für entpflichten

  • stressfrei
  • folgeeinladung
  • verabschiedet
  • die freiheit geben
  • den abschied nehmen
  • kritisiert
  • davongekommen
  • heraus halten
  • entpflikhten
  • entpflihcten
  • eentpflichteen
  • entpfliichten
  • enttpflichtten
  • entppflichten
  • entpfflichten
  • entpflichhten
  • entpfllichten
  • entpflicchten
  • enntpflichtenn
  • emtpflichtem
  • entpphlichten
  • ntpflichten
  • entpflichte

entpflichten - Verb

ent·pflich·ten
[ɛntˈp͡flɪçtn̩]
Verwendung: sehr selten
Partizip I
entpflichtend
Partizip II
entpflichtet
Imperativ
Singular: entpflichte!
Plural: entpflichtet!
Präsens (Indikativ)
ich entpflichte
du entpflichtest
er/sie/es entpflichtet
Präteritum (Indikativ)
ich entpflichtete
du entpflichtetest
er/sie/es entpflichtete

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für entpflichten
  • anderes Wort für entpflichten
  • Bedeutung von entpflichten

beliebte Synonyme