1. Anzeige
  1. 10
    Bedeutung: abrufen
  1. 17
    Bedeutung: zurückmarschieren
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für abberufen

  • aprobation
  • ausschüttung
  • abrufung
  • abberufe
  • abbeordern
  • verabschiedung
  • zurückgelegthaben
  • zurückbeordert
  • als folge daraus
  • abbeerufeen
  • aabberufen
  • abberuufen
  • abberrufen
  • abberuffen
  • aberufen
  • abbbberufen
  • abberufenn
  • abberufem
  • abberuphen
  • bberufen
  • abberufe

abberufen - Verb

ab·be·ru·fen
[ˈapbəˌʁuːfn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
abberufend
Partizip II
abberufen
Imperativ
Singular: beruf(e) ab!
Plural: beruft ab!
Präsens (Indikativ)
ich berufe ab
du berufst ab
er/sie/es beruft ab
Präteritum (Indikativ)
ich berief ab
du beriefst ab
er/sie/es berief ab

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für abberufen
  • anderes Wort für abberufen
  • Bedeutung von abberufen

beliebte Synonyme