1. 2
    Bedeutung: aussterben
  2. 3
    Bedeutung: versagen
  3. 4
    Bedeutung: verfallen
  4. 5
    Bedeutung: nachgeben
  1. 6
    Bedeutung: untergehen
  2. 7
    Bedeutung: zusammenbrechen
  3. 8
    Bedeutung: einfallen
  4. 9
    Bedeutung: einstürzen
  5. 10
    Bedeutung: misslingen
  1. 11
    Bedeutung: fehlschlagen
  2. 12
    Bedeutung: absacken
  3. 13
    Bedeutung: zusammenstürzen
  4. 14
    Bedeutung: missglücken
  1. 15
    Bedeutung: einknicken
    falten zusammenbrechen umfallen einknicken
  2. 16
    Bedeutung: zusammenkrachen
  3. 17
    Bedeutung: zu Grunde gehen
  4. 18
    Bedeutung: zu Boden stürzen
  5. 19
    Bedeutung: sich zersetzen
  6. 20
    Bedeutung: einknacken
    zusammenbrechen einknacken
  7. 21
    Bedeutung: baufällig werden
  8. 22
    Bedeutung: einkrachen
    zusammenbrechen einkrachen
  9. 23
    Bedeutung: zerbrechen an
  10. 24
    Bedeutung: zusammensacken
  11. 25
    Bedeutung: ohnmächtig werden
  12. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für zusammenbrechen

  • abgekurbelt
  • ehrlicherweise
  • die einen
  • kolabieren
  • verdunstet
  • migration
  • zusammenbricht
  • siegeszug
  • zusammenbruch
  • kollabiert
  • seelischer zusammenbruch
  • zum erliegen kommen
  • die nase voll haben
  • zusammenbrehcen
  • menel, lump, żul, kloszard
  • strom ziehen
  • nichtbeschreibenkönnen
  • zusammengelegt
  • zusammen sacken
  • zuswammenbrechne
  • zusammen brechen
  • vormarsch
  • zusammenfassend
  • enttarnt
  • zussammenbrechen
  • zusammenbrekhen
  • susammenbrechen
  • zuzammenbrechen
  • zusammenbrehcen
  • zusammeenbreecheen
  • zusaammenbrechen
  • zuusammenbrechen
  • zusammenbrrechen
  • zzusammenbrechen
  • zusammenbrechhen
  • zusammenbrecchen
  • zusammenbbrechen
  • zusammennbrechenn
  • zusamenbrechen
  • zusammmmenbrechen
  • zusammembrechem
  • zusannenbrechen
  • usammenbrechen
  • zusammenbreche

zusammenbrechen - Verb

zu·sam·men·bre·chen
[t͡suˈzamənˌbʁɛçn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
zusammenbrechend
Partizip II
zusammengebrochen
Imperativ
Singular: brich zusammen!
Plural: brecht zusammen!
Präsens (Indikativ)
ich breche zusammen
du brichst zusammen
er/sie/es bricht zusammen
Präteritum (Indikativ)
ich brach zusammen
du brachst zusammen
er/sie/es brach zusammen

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für zusammenbrechen
  • anderes Wort für zusammenbrechen
  • Bedeutung von zusammenbrechen

beliebte Synonyme