1. 12
    Bedeutung: initiieren
  2. 14
    Bedeutung: antreiben
  1. 15
    Bedeutung: ermuntern
    ansporneninstigieren
  2. 16
    Bedeutung: beflügeln
  3. 23
    Bedeutung: beleben
  4. 24
    Bedeutung: anstacheln
  5. 26
    Bedeutung: zu einem Höhepunkt treiben
  6. 27
    Bedeutung: vorwärts treiben
  7. 29
    Bedeutung: Impuls geben zu
  8. 30
    Bedeutung: Gas geben
  9. 31
    Bedeutung: Dampf machen
  10. 32
    Bedeutung: Dampf hinter etwas setzen
  11. 33
    Bedeutung: beschwingter machen
  12. 34
    Bedeutung: Anstoß geben zu
  13. 35
    Bedeutung: Ansporn geben zu
  14. 36
    Bedeutung: Anregung geben
  15. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für anspornen

  • verf��gbar
  • schwierigen
  • motivieren synonyme
  • es spornt mich an
  • tzieht
  • gleichbleibenden
  • anspo
  • inspirrierend
  • angenehme
  • biased
  • sporen
  • aber auch
  • hockerln
  • anspornd
  • rückenwind geben
  • sein (vergangenheit)
  • pfeifen tabak
  • anspornende
  • aggressivem
  • instutionaliseren
  • angelegt ist
  • ansponen
  • ansporrn
  • foerderlich
  • anzuheben
  • leistungssteigernde
  • keilschrift
  • anspurt
  • anspornend
  • ansspornen
  • ansspornen
  • ansoprnen
  • anzpornen
  • ansporneen
  • aanspornen
  • anspoornen
  • ansporrnen
  • ansppornen
  • annspornnenn
  • amspormem
  • nspornen
  • ansporne

Fragen und Antworten

In den letzten 30 Tagen wurde das Wort: "anspornen" auf unserer Seite 191 aufgerufen. Damit wurde es 3 mal häufiger aufgerufen als unsere anderen Synonyme.
Die beliebtesten und damit meist verwendeten Synonyme für "anspornen" sind:
  1. unterstützen
  2. sagen
  3. fördern
  4. verbessern
  5. anbieten
In der rechten Sidebar finden Sie für anspornen eine rote Flagge. In dem Menü können Sie für Anspornen neue Vorschläge hinzufügen, nicht passende Synonyme für anspornen melden oder fehlerhafte Schreibweisen überarbeiten.
Wir haben 681 Synonyme für Wort. Die korrekte Schreibweise ist an·spor·nen. Außerdem findest du Wörter die Vor und Nach anspornen stehen, Zeitformen und verschiedene Bedeutungen.

anspornen - Verb

an·spor·nen
[ˈanˌʃpɔʁnən]
Verwendung:kaum
Partizip I
anspornend
Partizip II
angespornt
Imperativ
Singular: sporn(e) an!
Plural: spornt an!
Präsens (Indikativ)
ich sporne an
du spornst an
er/sie/es spornt an
Präteritum (Indikativ)
ich spornte an
du sporntest an
er/sie/es spornte an

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für anspornen
  • anderes Wort für anspornen
  • Bedeutung von anspornen

beliebte Synonyme