1. Anzeige
  2. 5
    Bedeutung: versprechen
    bekräftigen anloben
  1. 16
    Bedeutung: bejahen
  2. 20
    Bedeutung: fundieren
  3. 25
    Bedeutung: Brief und Siegel geben
  4. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bekräftigen

  • strafgericht
  • im einklang mit
  • bekräfigt
  • darstellen etwas begründen
  • bekreäftigen
  • von nöten
  • bes hreiben
  • bekfrägtigen
  • bekräfitigen
  • sich freuen auf
  • bekäräftigen
  • vergaloppieren
  • bekräftigt.
  • präfigieren
  • interpewtation
  • gelehren
  • affirmierenden vermittlungsarbeit
  • räsel
  • verwirrenden
  • auf tuchfühlung
  • siedlungskomplex
  • bekärftigen
  • entsorgungsnachweis
  • zu bewerben
  • etwas bekräftigen
  • meinungsvoll
  • für etwas brennen
  • beschreieben
  • bekröftigt
  • beckräftigen
  • becräftigen
  • beekräftigeen
  • bekräftiigen
  • bekrräftigen
  • bekräfttigen
  • bekräfftigen
  • bekräftiggen
  • bekkräftigen
  • bbekräftigen
  • bekräftigenn
  • bekräftigem
  • bekräphtigen
  • ekräftigen
  • bekräftige

bekräftigen - Verb

be·kräf·ti·gen
[bəˈkʁɛftɪɡn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
bekräftigend
Partizip II
bekräftigt
Imperativ
Singular: bekräftig(e)!
Plural: bekräftigt!
Präsens (Indikativ)
ich bekräftige
du bekräftigst
er/sie/es bekräftigt
Präteritum (Indikativ)
ich bekräftigte
du bekräftigtest
er/sie/es bekräftigte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bekräftigen
  • anderes Wort für bekräftigen
  • Bedeutung von bekräftigen

beliebte Synonyme