1. 5
    Bedeutung: versprechen
    bekräftigen anloben
  1. 16
    Bedeutung: bejahen
  2. 20
    Bedeutung: fundieren
  3. 25
    Bedeutung: Brief und Siegel geben
  4. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bekräftigen

  • bekäriftgen
  • bekräfitig
  • bekräfrigen
  • bekundigen
  • ankubreln
  • rückgriff
  • experte sein
  • etwas untermauern
  • kettung
  • bwschreiben
  • auszuschließen
  • beschriebene
  • bekraäftigen
  • bvekräftigen
  • des20&weiteren
  • erlässlich
  • begräftig
  • rückschließen
  • quarantäne
  • bekraeftigen
  • beschreibem
  • bekraften
  • bekrftigen
  • freemason
  • bescreiben
  • untersetzen
  • bekraftigen
  • strafgericht
  • im einklang mit
  • bekräfigt
  • beckräftigen
  • becräftigen
  • beekräftigeen
  • bekräftiigen
  • bekrräftigen
  • bekräfttigen
  • bekräfftigen
  • bekräftiggen
  • bekkräftigen
  • bbekräftigen
  • bekräftigenn
  • bekräftigem
  • bekräphtigen
  • ekräftigen
  • bekräftige

bekräftigen - Verb

be·kräf·ti·gen
[bəˈkʁɛftɪɡn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
bekräftigend
Partizip II
bekräftigt
Imperativ
Singular: bekräftig(e)!
Plural: bekräftigt!
Präsens (Indikativ)
ich bekräftige
du bekräftigst
er/sie/es bekräftigt
Präteritum (Indikativ)
ich bekräftigte
du bekräftigtest
er/sie/es bekräftigte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bekräftigen
  • anderes Wort für bekräftigen
  • Bedeutung von bekräftigen

beliebte Synonyme