1. 6
    Bedeutung: ernten
  2. 7
    Bedeutung: aufgehen
    einbringen opfern aufopfern
  1. 16
    Bedeutung: herauskommen
    einbringen abfallen
  2. 18
    Bedeutung: beisteuern
    einbringen mitbringen
  3. 21
    Bedeutung: heimbringen
    einbringen heimbringen
  4. 22
    Bedeutung: beiläufig erwähnen
  5. 24
    Bedeutung: profitieren von
    einbringen profitieren von
  6. 25
    Bedeutung: abkriegen
  7. 26
    Bedeutung: in die Scheune fahren
  8. 27
    Bedeutung: Gewinne erzielen
  9. 30
    Bedeutung: hineinbringen
  10. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für einbringen

  • einbringem
  • mit einbringe
  • klimafreundlich
  • interisieren
  • einrbingen
  • szück
  • festangestellter
  • expertise einbringe
  • sinn behalten
  • einbringenn
  • konzeptionell
  • reintragen
  • in der konsequenz
  • wissen wie
  • übereinbringen
  • einbrinen
  • beschulung
  • policy
  • einbringrn
  • hineintragen
  • zur folge
  • vorteil besitzen
  • wie gehabt
  • einzubinden
  • job machen
  • aufdicken
  • einbringen+
  • gewinde
  • einbrachten
  • reingrätsschen
  • ienbringen
  • eeinbringeen
  • eiinbriingen
  • einbrringen
  • einbringgen
  • einbbringen
  • einnbrinngenn
  • eimbrimgem
  • enibrnigen
  • inbringen
  • einbringe

einbringen - Verb

ein·brin·gen
[ˈaɪ̯nˌbʁɪŋən]
Verwendung: normal
Partizip I
einbringend
Partizip II
eingebracht
Imperativ
Singular: bring(e) ein!
Plural: bringt ein!
Präsens (Indikativ)
ich bringe ein
du bringst ein
er/sie/es bringt ein
Präteritum (Indikativ)
ich brachte ein
du brachtest ein
er/sie/es brachte ein

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für einbringen
  • anderes Wort für einbringen
  • Bedeutung von einbringen

beliebte Synonyme