1. 2
    Bedeutung: erkennen
    merken dämmern
  2. 3
    Bedeutung: beginnen
  3. 4
    Bedeutung: annehmen
  4. 5
    Bedeutung: begreifen
  1. 6
    Bedeutung: tagen
  2. 7
    Bedeutung: durchschauen
  3. 8
    Bedeutung: hereinbrechen
  4. 9
    Bedeutung: schlummern
  5. 10
    Bedeutung: dösen
  1. 11
    Bedeutung: dämmern
  2. 12
    Bedeutung: sanft schlafen
  3. 13
    Bedeutung: eine Idee haben
  4. 14
    Bedeutung: der Tag bricht an
  1. 15
    Bedeutung: nachten
    dämmern nachten
  2. 16
    Bedeutung: aufdämmern
  3. 17
    Bedeutung: dunkel werden
  4. 18
    Bedeutung: Tag werden
    dämmern Tag werden
  5. 19
    Bedeutung: Nacht werden
    dämmern Nacht werden
  6. 20
    Bedeutung: hell werden
  7. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für dämmern

  • zu etwas führen
  • dämmewrn
  • klausenberg
  • dämmerte
  • drängte
  • in den köpfen angekommen
  • mitschwingend
  • im halbschlaf
  • hat eingeschränkt
  • beitragslücke
  • dämmernd
  • dämmert
  • böse bescherung
  • chance haben
  • arbeitsschritte
  • dem frieden nicht trauen
  • heranstehlen
  • es dämmert
  • erbarmmung
  • ceo
  • dämmeern
  • dämmerrn
  • ddämmern
  • dämmernn
  • dämern
  • dämmmmern
  • dämmerm
  • dännern
  • ämmern
  • dämmer

dämmern - Verb

däm·mern
[ˈdɛmɐn]
Verwendung: kaum
Partizip I
dämmernd
Partizip II
gedämmert
Imperativ
Singular: dämm(e)re!
Plural: dämmert!
Präsens (Indikativ)
ich dämm(e)re
du dämmerst
er/sie/es dämmert
Präteritum (Indikativ)
ich dämmerte
du dämmertest
er/sie/es dämmerte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für dämmern
  • anderes Wort für dämmern
  • Bedeutung von dämmern

beliebte Synonyme