1. 2
    Bedeutung: sterben
  2. 3
    Bedeutung: Abschluss
  3. 4
    Bedeutung: Entschlafen
  4. 5
    Bedeutung: Exitus
  1. 6
    Bedeutung: versterben
  2. 7
    Bedeutung: sein Dasein vollenden
  3. 8
    Bedeutung: das Zeitliche segnen
  4. 9
    Bedeutung: sein Leben verlieren
  5. 10
    Bedeutung: aufhören zu leben
  6. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für entschlafen

  • entwichlung
  • entwicklubg
  • entwicklen
  • entsehen
  • mediathek
  • emtscheidung
  • partituren
  • entsschlafen
  • entskhlafen
  • entzchlafen
  • enstchlafen
  • entshclafen
  • entshclafen
  • eentschlafeen
  • entschlaafen
  • enttschlafen
  • entschlaffen
  • entschhlafen
  • entschllafen
  • entscchlafen
  • enntschlafenn
  • emtschlafem
  • entschlaphen
  • ntschlafen
  • entschlafe

entschlafen - Verb

ent·schla·fen
[ɛntˈʃlaːfn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
entschlafend
Partizip II
entschlafen
Imperativ
Singular: entschlaf(e)!
Plural: entschlaft!
Präsens (Indikativ)
ich entschlafe
du entschläfst
er/sie/es entschläft
Präteritum (Indikativ)
ich entschlief
du entschliefst
er/sie/es entschlief

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für entschlafen
  • anderes Wort für entschlafen
  • Bedeutung von entschlafen

beliebte Synonyme