498 gefundene Synonyme in 30 Gruppen
1
Bedeutung: Begabung
Begabung {f}, Auserwähltheit, Befähigung {f}, Begnadung, Berufung {f}, Eignung {f}, Einfallsreichtum {m}, Erbanlage, Erbgut {n}, Erbmasse {f}, Fertigkeit {f}, Fähigkeit {f}, Gabe {f}, Geist {m}, Geistesgaben, Geistesgröße, Genialität {f}, Genie {n}, Genius, Geschick {n}, Geschicklichkeit {f}, Ideenreichtum, Ingenium {n}, Intelligenz {f}, Klugheit {f}, Kreativität {f}, Können {n}, Leistungsfähigkeit {f}, Möglichkeiten, Natur {f}, Naturell (n), Neigung {f}, Produktivität {f}, Qualifikation {f}, Schöpfergeist, Schöpfertum, Seite {f}, Talent {n}, Veranlagung {f}, Vermögen {n}, Verstand {m}, Wesen {n}, Wesensart {f}, Zug {m}, Zuneigung {f}, Bestimmung {f}, Denkweise (f), Eigenschaft {f}, Meister {m}
  1. 2
    Bedeutung: Bravour
    Brillanz, Können {n}, Perfektion {f}
  2. 3
    Bedeutung: berechtigt sein
  3. 4
    Bedeutung: bewältigen [v]
  4. 5
    Bedeutung: Bravurleistung
    Bravurleistung, Können {n}
  5. 6
    Bedeutung: Qualifizierung
    Können {n}, Kenntnisse, Allgemeinwissen
  6. 7
    Bedeutung: gestalten
  7. 8
    Bedeutung: fähig sein [v]
  8. 9
    Bedeutung: Arbeitskraft
  9. 10
    Bedeutung: überschauen
  10. 11
    Bedeutung: beherrschen [v]
  11. 12
    Bedeutung: Bravourleistung
    Bravourleistung, Können {n}
  12. 13
    Bedeutung: Qualifikation
    Kompetenz (f), Können {n}, Tauglichkeit (f)
  13. 14
    Bedeutung: beschlagen sein
  14. 15
    Bedeutung: dürfen
  15. 16
    Bedeutung: Championat
    Championat, Können {n}
  16. 17
    Bedeutung: Anlage [n]
  17. 18
    Bedeutung: Fähigkeit [n]
    Talent {n}, Qualifikation {f}, Vermögen {n}, Kunst {f}, Leistung {f}, Meisterschaft {f}, Tauglichkeit (f), Anlage {f}, Format {n}, Begabung {f}, Eignung {f}, Kaliber {n}, Gabe {f}, Kapazität {f}, Kraft {f}, Vorteil {m}, Qualität {f}, Veranlagung {f}, starke Seite, Können {n}, Stärke {f}, Befähigung {f}
  18. 19
    Bedeutung: können
  19. 20
    Bedeutung: möglich sein [v]
  20. 21
    Bedeutung: die Berechtigung haben [v]
  21. 22
    Bedeutung: taugen zu [v]
  22. 23
    Bedeutung: vermögen [v]
  23. 24
    Bedeutung: sich verstehen auf [v]
  24. 25
    Bedeutung: Fertigkeit [n]
    Geschick {n}, Gewandtheit {f}, Können {n}, Meisterschaft {f}, Stil {m}, Vermögen {n}, Übung {f}, Kunst {f}
  25. 26
    Bedeutung: überwinden [v]
  26. 27
    Bedeutung: Eignung [n]
  27. 28
    Bedeutung: Tauglichkeit [n]
    Befähigung {f}, Brauchbarkeit {f}, Anlage {f}, Begabung {f}, Fähigkeit {f}, Können {n}, Qualifikation {f}, Talent {n}, Vermögen {n}, Verwendbarkeit {f}, das Zeug dazu, Voraussetzung {f}, Gabe {f}, Eignung {f}
  28. 29
    Bedeutung: eine Schwierigkeit überwinden [v]
  29. 30
    Bedeutung: Energie [n]
  30. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Sprüche, die das Wort können enthalten

  • Berge können brechen, Felsen untergeh´n, aber dich vergessen, das kann NIE gescheh´n!
  • Um das zu können, was wir sollen, Ist allerdings kein leichtes Spiel. Indes, man muss nur kräftig wollen, dann kann man ungewöhnlich viel.
  • Eine Weisheit unter Lehrern: Vier von drei Schülern können nicht rechnen!

Witze, die das Wort können enthalten

  • Gerda will sich scheiden lassen. Der Anwalt möchte nun Probleme in der Ehe erfragen, um einen guten Deal herauszuschlagen: "Trinkt ihr Mann?" "Nein." "Ist er gewalttätig?" "Nein." "Und wie steht es mit der Treue?" "Sehr gut, damit können Sie was anfangen! Zwei von unseren Kindern sind nicht von ihm!"
  • Der Patient sagt zum Arzt: "Ich kann mich zwischen Operation und sterben nicht entscheiden." Darauf meint der Arzt: "Ach, sie können auch beides haben!"
  • Im Büro kurz vor 15 Uhr: Die Polizeibeamtin nimmt die Personalien eines Zeugen auf. Als die Uhr Punkt 15 anzeigt meint sie zu diesem: "So, Herr Müller, und Ihren Vornamen können Sie mir morgen sagen."

Zitate, die das Wort können enthalten

  • Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen.
  • Charakterlosigkeit ist ein Mythos, den biedere Individuen geschaffen haben, um damit die Faszinationskraft anderer Leute erklären zu können.
  • Auch die Bretter, die man vor dem Kopf hat, können die Welt bedeuten.

Wörter ähnlich wie können

Synonyme für Können | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für können

  • nicht mehr
  • michallesalleinetrauen
  • austragungsort
  • beherrsche ich
  • lernbereitschaft
  • önnenk
  • anderes wort für wurde
  • wertgebend
  • sollte
  • anstrengungen
  • ohne narbe
  • prinzipien
  • im folgenden
  • technisches können
  • forschungsstand
  • anforderungsgerecht
  • verhaten
  • gleich aufliegen
  • beitargen
  • resümierem
  • sprachkompetenz
  • bekannt sein
  • irgendwelche
  • nach ddm
  • zutragbar
  • jegliche
  • könn­te
  • mehr+oder+weniger
  • einzelnd
  • bin
  • ckönnen
  • cönnen
  • könneen
  • kkönnen
  • könen
  • könnnnenn
  • kömmem
  • önnen
  • könne