1. 1
    Bedeutung: überwinden
    schlucken verkraften
  1. 6
    Bedeutung: verkraften
  1. 12
    Bedeutung: wegstecken
    verstecken verkraften wegstecken
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für verkraften

  • etwas verkraften
  • aneigenen
  • eigenen
  • ewas schwer verkraften
  • schwer%20verdaulich
  • verkraftbaren
  • piötziich
  • den schmerz nicht verkraften
  • schmerzattacke
  • nicht überstehen
  • kommentiert
  • drei
  • intensiv werden
  • schwesternkasse
  • renatbilität
  • war
  • klar kommen
  • benimmdich
  • etwas aushalten können
  • zu verkraften
  • binundbleibprinzessin
  • ausprägung
  • trietsen
  • binanders
  • vereinahme
  • schulgeld
  • verkraftbar
  • verckraften
  • vercraften
  • veerkrafteen
  • verkraaften
  • verrkrraften
  • verkraftten
  • verkrafften
  • verkkraften
  • vverkraften
  • verkraftenn
  • verkraftem
  • verkraphten
  • erkraften
  • verkrafte

verkraften - Verb

ver·kraf·ten
[fɛɐ̯ˈkʁaftn̩]
Verwendung: normal
Partizip I
verkraftend
Partizip II
verkraftet
Imperativ
Singular: verkrafte!
Plural: verkraftet!
Präsens (Indikativ)
ich verkrafte
du verkraftest
er/sie/es verkraftet
Präteritum (Indikativ)
ich verkraftete
du verkraftetest
er/sie/es verkraftete

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für verkraften
  • anderes Wort für verkraften
  • Bedeutung von verkraften

beliebte Synonyme