1. 2
    Bedeutung: ertappen
  2. 3
    Bedeutung: greifen
  3. 4
    Bedeutung: verraten [v]
  4. 5
    Bedeutung: fangen
  5. 6
    Bedeutung: einfangen
  6. 7
    Bedeutung: kriegen
  7. 8
    Bedeutung: ergreifen
  8. 9
    Bedeutung: bekommen [v]
  9. 10
    Bedeutung: verdienen [v]
  10. 11
    Bedeutung: erwischen
  11. 12
    Bedeutung: abkriegen
  12. 13
    Bedeutung: festnehmen [v]
  13. 14
    Bedeutung: empfangen
  14. 15
    Bedeutung: etwas Schlimmes zustoßen [v]
  15. 16
    Bedeutung: verhaften [v]

Sprüche, die das Wort kriegen enthalten

  • Wenn die Möwen nach dem Lande fliegen, werden wir Sturm kriegen.
  • Warum essen Blondinen eigentlich keine Brezeln? Na, weil sie den Knoten nicht aufkriegen.
  • Pass auf, was du tust, um zu kriegen, was du willst. (Capote)

Witze, die das Wort kriegen enthalten

  • Klein Hansi, grade mal vier Jahre alt, ist unterwegs zum Dachboden. Er findet seinen alten Laufstall. Er stürmt die Treppe wieder runter und läuft in die Küche: "Mami, wir kriegen bald eine neues Baby!" "Wie kommst du denn darauf?" "Na, die Falle ist schon aufgestellt."
  • Der Opa zeigt seinem Enkel, wie man mit Grashalmen Musik machen kann und steckt diese zwischen die Zähne. Da strahlt der Enkel: “Hurra, wir kriegen einen neuen BMW!” Der Opa will erstaunt wissen, wieso der Enkel das denkt: “Na Papa meinte, wenn der Opa ins Gras beißt, steht ein neuer BMW vor unserem Haus!”
  • Weshalb nimmt der Mannschaftsbus von 1899 Hoffenheim neuerdings jede rote Ampel mit, die er kriegen kann? Die Mannschaft hat gehört, dass sie sich so zumindest in Flensburg ein paar Punkte sichern kann.

Zitate, die das Wort kriegen enthalten

  • Was zuerst geächtet werden muss, sind die gerechten Kriegen: Es gibt zwar keine, aber dennoch sind sie der Grund, aus dem es immer wieder andere gibt.
  • Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriegen machen; denn das Schreiben erfordert Denkarbeit.
  • Krieg kommt von kriegen, aber wer kriegt am Ende wirklich was?

Synonyme für Kriegen | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für kriegen

  • agrar
  • ist zustand
  • modish
  • entschlossene
  • problem kriegen
  • zielführend
  • würdest gefestigt haben
  • nicht glücklich sein wollen
  • kriegt
  • kreigen
  • ckriegen
  • criegen
  • krieegeen
  • kriiegen
  • krriegen
  • krieggen
  • kkriegen
  • kriegenn
  • kriegem
  • riegen
  • kriege