1. 2
    Bedeutung: anwenden
  2. 3
    Bedeutung: anfangen
  3. 4
    Bedeutung: aufschneiden
  4. 5
    Bedeutung: anschneiden
  1. 6
    Bedeutung: loslegen
    anfangen dranmachen anbrechen
  2. 7
    Bedeutung: sich zeigen
  3. 8
    Bedeutung: anbrechen
  4. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für anbrechen

  • anbricht
  • schlupflöcher
  • madchen
  • zu fuß
  • anfangsstadium
  • resultiert
  • anbrekhen
  • anbrehcen
  • anbreecheen
  • aanbrechen
  • anbrrechen
  • anbrechhen
  • anbrecchen
  • anbbrechen
  • annbrechenn
  • ambrechem
  • nbrechen
  • anbreche

anbrechen - Verb

an·bre·chen
[ˈanˌbʁɛçn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
anbrechend
Partizip II
angebrochen
Imperativ
Singular: brich an!
Plural: brecht an!
Präsens (Indikativ)
ich breche an
du brichst an
er/sie/es bricht an
Präteritum (Indikativ)
ich brach an
du brachst an
er/sie/es brach an

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für anbrechen
  • anderes Wort für anbrechen
  • Bedeutung von anbrechen

beliebte Synonyme