1090 gefundene Synonyme in 50 Gruppen
1
Bedeutung: fahl
weiß, grau, milchig, aschfahl, blass, aschgrau, gedämpft, gebleicht, farblos, verblichen, flau, blaß, verschossen, gedeckt, leichenblass, bleich, matt, totenblass
  1. 2
    Bedeutung: beschlagen
  2. 3
    Bedeutung: angegriffen
  3. 4
    Bedeutung: abgespannt
  1. 5
    Bedeutung: erledigt
  2. 6
    Bedeutung: erschöpft
  3. 7
    Bedeutung: benommen
  4. 8
    Bedeutung: klanglos
  5. 9
    Bedeutung: ekelhaft
  6. 10
    Bedeutung: durcheinander
  7. 11
    Bedeutung: dürftig
  8. 12
    Bedeutung: mit verhaltener Stimme
  9. 13
    Bedeutung: blass
  10. 14
    Bedeutung: blind
  11. 15
    Bedeutung: senil
  12. 16
    Bedeutung: nicht überzeugend
  13. 17
    Bedeutung: übel
  14. 18
    Bedeutung: abgekämpft
  15. 19
    Bedeutung: ruhebedürftig
  16. 20
    Bedeutung: abgestumpft
  17. 21
    Bedeutung: milchig
  18. 22
    Bedeutung: überlastet
  19. 23
    Bedeutung: gestresst
  20. 24
    Bedeutung: schwach
  21. 25
    Bedeutung: trübe
  22. 26
    Bedeutung: angelaufen
  23. 27
    Bedeutung: ohne Energie
  24. 28
    Bedeutung: müde
  25. 29
    Bedeutung: schwächlich
  26. 30
    Bedeutung: kraftlos
  27. 31
    Bedeutung: einförmig
  28. 32
    Bedeutung: leicht
  29. 33
    Bedeutung: bezwungen
    bezwungen, matt
  30. 34
    Bedeutung: unwohl
  31. 35
    Bedeutung: erschlafft
  32. 36
    Bedeutung: geschlagen
  33. 37
    Bedeutung: matt
  34. 38
    Bedeutung: mitgenommen
  35. 39
    Bedeutung: ohne Farbe
  36. 40
    Bedeutung: ausgepowert
  37. 41
    Bedeutung: schlapp
  38. 42
    Bedeutung: groggy
  39. 43
    Bedeutung: energielos
  40. 44
    Bedeutung: geschwächt
  41. 45
    Bedeutung: nicht auffällig
  42. 46
    Bedeutung: mager
  43. 47
    Bedeutung: betäubt
  44. 48
    Bedeutung: sehr ermattet
  45. 49
    Bedeutung: initiativlos
  46. 50
    Bedeutung: schlaff
  47. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Sprüche, die das Wort matt enthalten

  • Zum Geburtstag (Matthias Claudius) Ihr Leute, groß und klein, Ihr wißt, dass heute unser Festtag ist und, dass wir feiern müssen. So fangt nur gleich frühmorgens an und bis die Stern am Himmel stahn, und singt und springt und springt und singt. Denk heute niemand an Gefahr, und ob wir über hundert Jahr den Tag noch feiern werden. Wir haben ihn ja heute noch, Gott sei gelobt! so braucht ihn doch, und macht uns heut das Herz nicht krank und schwer. Denn freilich! alles Ding vergeht, auch unser Festtag nicht besteht, er wird uns endlich fehlen. Doch nicht so bald - fleht und hofft, er soll noch wiederkommen oft, soll oft noch wiederkommen!
  • Lothar Matthäus: Wir dürfen jetzt nicht den Sand in den Kopf stecken.
  • Einfach in der Hängematte abhängen und sich vom Wind treiben lassen - mein perfekter Urlaubsplan.

Referate, die das Wort matt enthalten

Wörter ähnlich wie matt

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für matt

  • maatt
  • mat
  • matttt
  • mmatt
  • natt
  • att
  • mat