1. 2
    Bedeutung: ermattet
  2. 3
    Bedeutung: Folter
    Folter {f}, Elend {n}, Kummer {m}, Leid {n}, Marter {f}, Pein (f), Peinigung, Qual {f}, Tortur {f}, Unglück {n}, Körperverletzung {f}, Mißhandlung {f}, Stich {m}
  3. 4
    Bedeutung: bekümmert
  1. 5
    Bedeutung: verabscheuenswert
  2. 6
    Bedeutung: Armut [n]
  3. 7
    Bedeutung: wie ein Haufen Elend
  4. 8
    Bedeutung: Unwesen
    Übelstand, Kalamität {f}, Elend {n}, Malaise {fn}
  5. 9
    Bedeutung: angegriffen
  6. 10
    Bedeutung: Bedürftigkeit
  7. 11
    Bedeutung: Qual [n]
    Plagen, Leid {n}, Schmerzen, Übel {n}, elend, Leiden {n}
  8. 12
    Bedeutung: unpäßlich
  9. 13
    Bedeutung: Drama
    Niedergang (m), Elend {n}, Fiasko {n}
  10. 14
    Bedeutung: schwarzseherisch
  11. 15
    Bedeutung: mangelhaft
  12. 16
    Bedeutung: schweres Leiden
    schweres Leiden, Elend {n}, Kummer {m}, Leid {n}, Martyrium {n}, Pein (f), Qual {f}, Unglück {n}
  13. 17
    Bedeutung: fehlerhaft
  14. 18
    Bedeutung: schäbig
  15. 19
    Bedeutung: Jammer
    Jammer {m}, Bedrängnis {f}, Elegie {f}, Elend {n}, Geheul {n}, Gejammere, Geschrei {n}, Gestöhn, Gewimmer, Gezeter, Gram {m}, Klage {f}, Klagegesang {m}, Klagelied {n}, Kreuz {n}, Krise {f}, Kummer {m}, Kümmernis {n}, Lamentation, Lamento {n}, Last {f}, Leid {n}, Marter {f}, Martyrium {n}, Misere {f}, Not {f}, Notstand, Pein (f), Plage {f}, Seufzer {m}, Stöhnen, Wehklage {f}, Wehklagen, Wimmern, Schlamassel {m}, Schlichtheit (f)
  16. 20
    Bedeutung: durcheinander [a]
  17. 21
    Bedeutung: erbarmungswürdig
  18. 22
    Bedeutung: Zustand
    Düsterheit {f}, Elend {n}
  19. 23
    Bedeutung: schimpflich
  20. 24
    Bedeutung: Unglück
    Unsegen, Armageddon {n}, Apokalypse {f}, Untergang {m}, Ruin {m}, Elend {n}
  21. 25
    Bedeutung: arm
  22. 26
    Bedeutung: verächtlich
  23. 27
    Bedeutung: Besitzlosigkeit
  24. 28
    Bedeutung: abgekämpft
  25. 29
    Bedeutung: Trübsal
    See­len­schmerz, Jammer {m}, Gram {m}, Elend {n}, Last {f}
  26. 30
    Bedeutung: Mittellosigkeit [n]
  27. 31
    Bedeutung: schändlich
  28. 32
    Bedeutung: Trauerspiel
    Trauerspiel (n), Schauspiel {n}, Drama {n}, Elend {n}, Katastrophe {f}, Pech {n}, Unglück {n}, Unstern
  29. 33
    Bedeutung: nicht gesund
  30. 34
    Bedeutung: hilfsbedürftig
  31. 35
    Bedeutung: sehr übel
  32. 36
    Bedeutung: Malheur
    Malheur {n}, Desaster {n}, Elend {n}, Entbehrung {f}, Katastrophe {f}, Krise {f}, Missgeschick {n}, Not {f}, Notstand, Pech {n}, Schicksalsschlag {m}, Unglück {n}
  33. 37
    Bedeutung: ehrlos
  34. 38
    Bedeutung: matt
  35. 39
    Bedeutung: Elend
  36. 40
    Bedeutung: bedürftig
  37. 41
    Bedeutung: blümerant
  38. 42
    Bedeutung: widerlich
  39. 43
    Bedeutung: Drangsal
    Misere {f}, Malaise {fn}, Seelennot, Bedrängnis {f}, Zwangslage {f}, Qual {f}, Misslichkeit, Kalamität {f}, Leid {n}, Elend {n}, Druck {m}, Dilemma {n}, Bedrückung {f}, Tribulation, Leiden {n}
  40. 44
    Bedeutung: an Hypochondrie leidend
  41. 45
    Bedeutung: Ärmlichkeit
  42. 46
    Bedeutung: Leid [n]
    Gram {m}, Jammer {m}, Kümmernis {n}, Pein (f), Qual {f}, Schmerz {m}, Seelenschmerz, Sorge {f}, Trauer {f}, Trübsal {f}, Unglück {n}, Melancholie {f}, Schwermut {f}, Traurigkeit {f}, elend, Folter {f}, Erdenleid, Betrübnis {f}, Kummer {m}, Niedergeschlagenheit {f}, Geißel {f}, Krux, Weh {n}
  43. 47
    Bedeutung: unpässlich
  44. 48
    Bedeutung: Ärgernis
    Ärgernis {n}, Belästigung {f}, Eklat (m), Verbrechen {n}, Angst {f}, Elend {n}, Gram {m}, Kummer {m}, Kümmernis {n}, Leid {n}, Melancholie {f}, Pein (f), Sorge {f}, Traurigkeit {f}, Trübsal {f}, Unglück {n}
  45. 49
    Bedeutung: jämmerlich [a]
  46. 50
    Bedeutung: schlecht [a]
  47. 51
    Bedeutung: krank [a]
  48. 52
    Bedeutung: Schmerz
    Schmerz {m}, Bedauern {n}, Schlamassel {m}, Armut {f}, Beschwerden {f}, Beschwernis {fn}, Elend {n}, Jammer {m}, Kümmernis {n}, Last {f}, Misere {f}, Not {f}, Pein (f), Plackerei {f}, Plage {f}, Quälerei {f}, Schinderei {f}, Schmerzen, Seelenschmerz, Strapaze (f), Tortur {f}, Unglück {n}, Verzweiflung {f}, Weh {n}, Ärmlichkeit, Verwundung {f}
  49. 53
    Bedeutung: erschöpft [a]
  50. 54
    Bedeutung: verabscheuungswürdig
  51. 55
    Bedeutung: Hoffnungslosigkeit
  52. 56
    Bedeutung: betrübt
  53. 57
    Bedeutung: Bürde
  54. 58
    Bedeutung: sterbenskrank
  55. 59
    Bedeutung: Abgrund
    Talenge, Elend {n}, Ende {n}, Katastrophe {f}, Ruin {m}, Sturz {m}, Untergang {m}, Verderben (n), Verhängnis (n), Verderb, Kluft {f}, Spalte {f}
  56. 60
    Bedeutung: armselig
  57. 61
    Bedeutung: Dürftigkeit
  58. 62
    Bedeutung: verdammt
  59. 63
    Bedeutung: verachtenswert
  60. 64
    Bedeutung: Übelstand
    Miss­stand, Unwesen, Elend {n}, Kalamität {f}, Misere {f}, Malaise {fn}
  61. 65
    Bedeutung: sehr [o]
    beispiellos, bemerkenswert, arg, besonders, ausnehmend, riesig, furchtbar, erstaunlich, stark, fürchterlich, ungewöhnlich, unvergleichlich, unbändig, grässlich, verblüffend, betont, horrend, heftig, bedeutend, ungeheuer, katastrophal, irr, beträchtlich, wahnsinnig, schauderhaft, schlimm, maßlos, enorm, zutiefst, schauervoll, schändlich, sündhaft, vehement, erstrangig, äußerst, schaurig, scheußlich, ohnegleichen, gehörig, extrem, überaus, irre, schrecklich, abscheulich, sondergleichen, gründlich, kolossal, verwünscht, extra, irrsinnig, unheimlich, ungemein, gemein, unvergleichbar, sehr groß, tüchtig, verflucht, unbeschreiblich, viel, ohne Beispiel, in höchstem Grad, sagenhaft, heillos, hochgradig, ungeheuerlich, jämmerlich, übermäßig, hoch, gar, weitaus, höchlichst, über alle Maßen, mordsmäßig, höchst, mörderisch, erheblich, bitter, elend, bitterlich, schauerlich, ansehnlich, immens, gewaltig, eklig, beachtlich, verflixt, rasend, verdammt, ausgefallen, vielleicht, beängstigend, dermaßen, unwahrscheinlich, einflussreich, umwerfend, erbärmlich, einigermaßen, ersten Ranges, unendlich, gern, herzergreifend, mehrmals, mit Schadenfreude, außergewöhnlich, bezaubernd, empfindlich, hinreißend, spürbar, nicht wenig, unbegreiflich, verstärkend, überhöht, verzweifelt, unerlässlich, ausgesucht, bewundernswert, unermesslich, bewundernswürdig, verteufelt, außerordentlich, brennend, bestialisch, denkbar, lausig, fühlbar, weit, entsetzlich, auffällig, sensationell, unsterblich
  62. 66
    Bedeutung: Armseligkeit [n]
  63. 67
    Bedeutung: schwermütig
  64. 68
    Bedeutung: minderwertig
  65. 69
    Bedeutung: Tiefstand
  66. 70
    Bedeutung: gering [o]
  67. 71
    Bedeutung: geschwächt
  68. 72
    Bedeutung: Leiden
    Schaden {m}, Stich {m}, Leiden {n}, Crux {f}, Drangsal {f}, Elend {n}, Leid {n}, Marter {f}, Not {f}, Pein (f), Qual {f}, Schmerz {m}, Schmerzen
  69. 73
    Bedeutung: dürftig
  70. 74
    Bedeutung: sterbenselend
  71. 75
    Bedeutung: Trostlosigkeit
    Elend {n}, Öde
  72. 76
    Bedeutung: bedrückt
  73. 77
    Bedeutung: beklagenswert
  74. 78
    Bedeutung: wehmütig
  75. 79
    Bedeutung: Unvermögenheit
  76. 80
    Bedeutung: flau
  77. 81
    Bedeutung: Bedrückung
    Drang­sal, Bedrängnis {f}, Leid {n}, Misslichkeit, Elend {n}, Dilemma {n}, Kalamität {f}
  78. 82
    Bedeutung: sehr hungrig
  79. 83
    Bedeutung: Unheil
    Unheil (n), Elend {n}, Engpass {m}, Fluch {m}, Heimsuchung (f), Katastrophe {f}, Mangel {m}, Misere {f}, Missstand {m}, Not {f}, Plage {f}, Schaden {m}, schlechter Stern, Schwierigkeit {f}, Unsegen, Unstern, Verderben (n), Verhängnis (n), Übel {n}
  80. 84
    Bedeutung: niederträchtig
  81. 85
    Bedeutung: Notlage
  82. 86
    Bedeutung: elend [o]
  83. 87
    Bedeutung: senil [a]
  84. 88
    Bedeutung: Kummer [n]
  85. 89
    Bedeutung: gemein [a]
  86. 90
    Bedeutung: traurig [a]
  87. 91
    Bedeutung: Katastrophe [n]
    Niedergang (m), Unglücksfall (m), Ruin {m}, Bankrott {m}, Verhängnis (n), Kummer {m}, Sturz {m}, Fehlschlag {m}, Unheil (n), Kümmernis {n}, Misserfolg {m}, Leid {n}, Verderb, Mißlingen, Misere {f}, Niederlage {f}, Tragik {f}, Verfall {m}, Missgeschick {n}, Verschlechterung {f}, Pleite, Geißel {f}, Zerfall {m}, Reinfall (m), Heimsuchung (f), Zerrüttung (f), Rückschlag {m}, Desaster {n}, Mißgeschick (n), Schlag {m}, Versagen, Schicksalsschlag {m}, Not {f}, Abgrund {m}, Unglück {n}, Notlage {f}, Elend {n}, Abstieg {m}, Auflösung {f}, Schlappe {f}, Pech {n}, Plage {f}, Hiobsbotschaft {f}, Ende {n}, Unstern, Prüfung {f}, Agonie {f}, Missbilligung {f}, Katastrophe {f}, Drama {n}, sinken, Belästigung {f}, Naturereignis, Phänomen {n}, Malheur {n}, Misslingen {n}, Zwangslage {f}, Mißerfolg (m), Untergang {m}, Verderben (n), Fiasko {n}, Last {f}
  88. 92
    Bedeutung: Mangel [n]
  89. 93
    Bedeutung: Plage [n]
    Bürde {f}, Joch {n}, Knechtschaft {f}, Ballast {m}, Kummer {m}, Unterdrückung {f}, Buckel {m}, Elend {n}, Leid {n}, Pein (f), Unglück {n}, Plage {f}, Übel {n}, Unruhe {f}, Kreuz {n}, Abhängigkeit {f}, Annäherungsversuche, Laster, Beschwer, Fron {f}, Knochenarbeit {f}, Misshandlung {f}, Mühsal {f}, Qual {f}, Quälerei {f}, Rackerei, Schinderei {f}, Strapaze (f), Verdrießlichkeit {f}
  90. 94
    Bedeutung: Entbehrung [n]
    Ausfall {m}, Beschränkung {f}, Verknappung, Dürftigkeit {f}, Hunger {m}, Elend {n}, Ebbe {f}, Leid {n}, Knacks {m}, Misere {f}, Nachteil {m}, Missgeschick {n}, Blöße {f}, Armut {f}, Pein (f), Einbuße (f), Knappheit {f}, Unglück {n}, Abwesenheit {f}, Not {f}, Anspruchslosigkeit (f), Notstand, Mangel {m}, Kargheit {f}, Unscheinbarkeit
  91. 95
    Bedeutung: verzweifelt [a]
  92. 96
    Bedeutung: Last [n]
    Ballast {m}, Belastung {f}, Gepäck {n}, Schwere {f}, Unfreiheit, Knechtschaft {f}, Druck {m}, Elend {n}, Joch {n}, Kreuz {n}, Kummer {m}, Bürde {f}, Leid {n}, Mühsal {f}, Not {f}, Pech {n}, Schwierigkeit {f}, Pein (f), Crux {f}, Zentnerlast, Beschwernis {fn}, Gram {m}
  93. 97
    Bedeutung: Traurigkeit [n]
    Elend {n}, Kummer {m}, Leid {n}, Melancholie {f}, Pein (f), Qual {f}, Trübsal {f}, Unglück {n}, Seelenschmerz, Verzweiflung {f}
  94. 98
    Bedeutung: melancholisch [a]
  95. 99
    Bedeutung: unwohl [a]
  96. 100
    Bedeutung: Not [n]
  97. 101
    Bedeutung: Misere [n]
  98. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Witze, die das Wort elend enthalten

  • Beim nächsten Spiel von Hannover 96 wird der Papst da sein. Er reist immer dorthin, wo Not und Elend am größten sind.

Zitate, die das Wort elend enthalten

  • Leben wir allein für dieses Leben, so sind wir die elendsten aller erschaffenen Wesen.
  • Es gibt nichts Wunderbareres und Unbegreiflicheres und nichts, was uns fremder wird und gründlicher verloren geht als die Seele des spielenden Kindes.
  • Das Leben ist eine Schmierenaufführung; vorher nicht geprobt und elend ausgestattet.

Wörter ähnlich wie elend

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für elend

  • wiederfordre
  • das tool
  • informatonsheft kreuz
  • mißstand
  • elendisch
  • elend fühlen
  • irrtumslosigkeit
  • elendiglich
  • ehlend
  • kousek
  • vesteken
  • heraufbeschworen
  • komplikationen
  • elenden
  • desaminieren
  • elendlich
  • einfachsorausgehen
  • armen verhältnisse
  • aus dem blick geraten
  • einnerung
  • schlechter zustand
  • aufgeregtreden
  • schemrz
  • unetisch
  • elendes
  • vorangeht
  • elemd
  • nichtsagend
  • elent
  • auf vielfältige weise
  • eeleend
  • elendd
  • ellend
  • elennd
  • elemd
  • lend
  • elen