1. 2
    Bedeutung: erobern
  2. 3
    Bedeutung: einnehmen
  3. 4
    Bedeutung: verleiten
    vereinnahmen verführen
  4. 5
    Bedeutung: vereinnahmen
    vereinnahmen einfordern
  1. 6
    Bedeutung: einfordern
  2. 7
    Bedeutung: kassieren
  3. 8
    Bedeutung: sich bereichern
  4. 9
    Bedeutung: übermäßig beanspruchen
  5. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für vereinnahmen

  • vereinnah
  • vereinnnahmen
  • verdeckst
  • instrumentalisierung
  • vereinnahmunh
  • einvernehmend
  • wareneingang
  • zeitgenossenschaft
  • vereinehmend
  • reziprozität
  • beschallen
  • so langsam
  • sledovaný
  • nicht larmoyant
  • vereinnahmiung
  • anhilieren
  • vereinnhmen
  • verunglimpft
  • luftpost
  • festgefügte
  • geblocktem
  • digamitisierung
  • nachalss
  • vereinnhemen
  • vereinnamend
  • vereinahmung
  • vereinahmend
  • vereinnamen
  • einstweile
  • unstet
  • veriennahmen
  • veereeinnahmeen
  • vereinnaahmen
  • vereiinnahmen
  • verreinnahmen
  • vereinnahhmen
  • vvereinnahmen
  • vereinahmen
  • vereinnnnahmenn
  • vereinnahmmen
  • vereimmahmem
  • vereinnahnen
  • vereninahmen
  • ereinnahmen
  • vereinnahme

vereinnahmen - Verb

ver·ein·nah·men
[fɛɐ̯ˈaɪ̯nˌnaːmən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
vereinnahmend
Partizip II
vereinnahmt
Imperativ
Singular: vereinnahm(e)!
Plural: vereinnahmt!
Präsens (Indikativ)
ich vereinnahme
du vereinnahmst
er/sie/es vereinnahmt
Präteritum (Indikativ)
ich vereinnahmte
du vereinnahmtest
er/sie/es vereinnahmte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für vereinnahmen
  • anderes Wort für vereinnahmen
  • Bedeutung von vereinnahmen

beliebte Synonyme