1. 4
    Bedeutung: untergraben
  1. 6
    Bedeutung: erschüttern
  1. 12
    Bedeutung: unterwühlen
    aufweichen unterwühlen
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für aufweichen

  • mühsam ernährt sich das eichhörnchen.
  • erfahrung haben
  • unerbrüchlich
  • ausbuddelt
  • auf geweicht
  • erfüllend
  • wundheilungsstörung
  • zugunsten
  • aufnahmedaten
  • involviertheit
  • resultiert7
  • aufweichen s<noinam
  • aufweist
  • aquisition
  • aufgeweicht
  • aufwechen
  • entweder
  • aufweischen
  • verbreien
  • aufweichung
  • aufwiechen
  • aufweikhen
  • aufewichen
  • uafweichen
  • aufweihcen
  • aufweeicheen
  • aaufweichen
  • aufweiichen
  • auufweichen
  • aufwweichen
  • auffweichen
  • aufweichhen
  • aufweicchen
  • aufweichenn
  • aufweichem
  • auphweichen
  • ufweichen
  • aufweiche

aufweichen - Verb

auf·wei·chen
[ˈaʊ̯fˌvaɪ̯çn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
aufweichend
Partizip II
aufgeweicht
Imperativ
Singular: weich(e) auf!
Plural: weicht auf!
Präsens (Indikativ)
ich weiche auf
du weichst auf
er/sie/es weicht auf
Präteritum (Indikativ)
ich weichte auf
du weichtest auf
er/sie/es weichte auf

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für aufweichen
  • anderes Wort für aufweichen
  • Bedeutung von aufweichen

beliebte Synonyme