1. 2
    Bedeutung: verstärkend [o]
    sehr, überaus, äußerst, peinlich
  2. 3
    Bedeutung: peinlich [a]
  3. 4
    Bedeutung: unangenehm [a]
  4. 5
    Bedeutung: heikel [a]
  5. 6
    Bedeutung: demütigend [o]
  6. 7
    Bedeutung: bedauerlich [a]
  7. 8
    Bedeutung: auf Ordnung achtend [a]
  8. 9
    Bedeutung: verfänglich [a/o]
  9. 10
    Bedeutung: bloßstellend [a]
  10. 11
    Bedeutung: geschmacklos [a]
  11. 12
    Bedeutung: unerträglich [a]
  12. 13
    Bedeutung: bedenklich [a]
  13. 14
    Bedeutung: unangemessen [a]
  14. 15
    Bedeutung: unanständig [a]
  15. 16
    Bedeutung: misslich [a]
  16. 17
    Bedeutung: deplaciert [a]

Sprüche, die das Wort peinlich enthalten

  • Warum sind Männer peinlich? Weil wir gerne beim Asiaten die Schuhe ausziehen und dabei Löcher in den Socken präsentieren. (Mario Barth)
  • Männer sind peinlich, weil sie öfter mal die beste Freundin der eigenen Frau ansprechen und fragen: Wann ist es denn soweit mit dem Kind? Dabei ist sie gar nicht schwanger, sie hat halt nur ein paar Kilo zu viel. (Mario Barth)
  • Wer hat die besseren Eltern? Vermutlich immer die Anderen. Die eigenen Eltern sind langweilig, spießig, peinlich, aber die von Max – die sind so toll!

Witze, die das Wort peinlich enthalten

  • Eine Frau geht zum Arzt. "Herr Doktor, ich leide seit Tagen unter starken Blähungen. Aber man kann sie nicht hören oder riechen. Das ist mir so peinlich, aber zum Glück merkt es ja niemand." Der Arzt verschreibt der Frau ein paar Pillen. Acht Tage später hat sie den nächsten Termin: "Herr Doktor! Was haben Sie mir gegeben? Meine Blähungen stinken bestialisch!" "Sehr gut, Ihre Nase macht wieder ihre Arbeit. Jetzt brauchen wir nur noch ein Mittel, damit Ihre Ohren wieder funktionieren!"
  • Der deutsche Kanzler ist zu Besuch in England. Zusammen mit der Queen fährt er in einer Kutsche durch London. Plötzlich pupst eines der Pferde sehr laut. Sagt die Queen: "Oh das ist mir jetzt aber peinlich.“ Sagt der Kanzler: "Und ich dachte schon, es war das Pferd."
  • Zu Schulbeginn in einer neuen Klassenstufe. Damit die Klassenlehrerin ihre neuen Schützlinge besser kennenlernt, soll sich jeder vorstellen: "Ich heisse Marie, ich bin 10 Jahre alt und mein Vater ist Beamter." "Mein Name ist Tim, ich bin elfeinhalb Jahre alt und mein Vater ist Maler." "Mein Name ist Mario, ich bin 10 Jahre alt und mein Vater ist Nackttänzer in einem Homo-Lokal." Total verstört wechselt die Lehrerin schnell das Thema. In der großen Pause ruft sie Mario zu sich und fragt nach, ob die Story mit dessen Vater denn tatsächlich stimmt. Mario errötet und stottert: "Nein, mein Vater spielt in der italienischen Fußball-Nationalmannschaft. Aber es war mir zu peinlich, das zuzugeben."

Synonyme für peinlich | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für peinlich

  • peinlicj
  • sackt
  • erreignis
  • pienlich
  • peinlikh
  • peinlihc
  • peeinlich
  • peiinliich
  • ppeinlich
  • peinlichh
  • peinllich
  • peinlicch
  • peinnlich
  • peimlich
  • penilich
  • einlich
  • peinlic