1. Anzeige
  1. 6
    Bedeutung: befehden
  2. 10
    Bedeutung: gegen etwas kämpfen
  3. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Wörter ähnlich wie befehden

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für befehden

  • bebdn
  • nicht zur verfügung stehen
  • gegen etwas richten
  • gegen etwas sein
  • abriet
  • befehdend
  • befehder
  • behaften
  • beefeehdeen
  • befehdden
  • beffehden
  • befehhden
  • bbefehden
  • befehdenn
  • befehdem
  • bephehden
  • efehden
  • befehde

befehden - Verb

be·feh·den
[bəˈfeːdn̩]
Verwendung: selten
Partizip I
befehdend
Partizip II
befehdet
Imperativ
Singular: befehd!
Plural: befehdet!
Präsens (Indikativ)
ich befehde
du befehdest
er/sie/es befehdet
Präteritum (Indikativ)
ich befehdete
er/sie/es befehdete

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für befehden
  • anderes Wort für befehden
  • Bedeutung von befehden

beliebte Synonyme