1. 7
    Bedeutung: standhalten
    entgegenwirkentrotzen
  2. 8
    Bedeutung: entgegenwirken
  3. 9
    Bedeutung: widersetzen
    wehrenentgegenwirken
  4. 12
    Bedeutung: blocken
    entgegenwirkengegensteuern
  5. 13
    Bedeutung: trotzen
    entgegenwirkenopponierenn
  6. 18
    Bedeutung: aufwiegen
  7. 19
    Bedeutung: dagegenwirken
  8. 22
    Bedeutung: sich einsetzen
  9. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für entgegenwirken

  • um letzteren entgegenzuwirken
  • entgegenzuwiken
  • umgegangen
  • nicht erwünscht
  • entgehenstehen
  • entgegenzuwriken
  • interpersonal
  • selbstlüge
  • diserpieren
  • demografisch
  • dagegn zu wirken
  • status quo
  • entgenwirken
  • entgegenwikrne
  • spannender abend
  • spannungsverhältnis
  • positivistisch
  • tonen
  • vertraute runde
  • gegenzuwirken
  • einsteuern
  • wanderroute
  • nicht entgegenwirken
  • entgegensetzt
  • schwere afugabe
  • maxim
  • entgegegenwirken
  • entgegenwirkem
  • wirkt gegen
  • entgegegearbeitet
  • entgegenwircken
  • entgegenwircen
  • eentgeegeenwirkeen
  • entgegenwiirken
  • entgegenwwirken
  • entgegenwirrken
  • enttgegenwirken
  • entggeggenwirken
  • entgegenwirkken
  • enntgegennwirkenn
  • emtgegemwirkem
  • ntgegenwirken
  • entgegenwirke

Fragen und Antworten

In den letzten 30 Tagen wurde das Wort: "entgegenwirken" auf unserer Seite 1084 aufgerufen. Damit wurde es 18 mal häufiger aufgerufen als unsere anderen Synonyme.
Die beliebtesten und damit meist verwendeten Synonyme für "entgegenwirken" sind:
  1. verändern
  2. unternehmen
  3. verhindern
  4. Vorgehen
  5. kritisieren
In der rechten Sidebar finden Sie für entgegenwirken eine rote Flagge. In dem Menü können Sie für Entgegenwirken neue Vorschläge hinzufügen, nicht passende Synonyme für entgegenwirken melden oder fehlerhafte Schreibweisen überarbeiten.
Wir haben 446 Synonyme für Wort. Die korrekte Schreibweise ist ent·ge·gen·wir·ken. Außerdem findest du Wörter die Vor und Nach entgegenwirken stehen, Zeitformen und verschiedene Bedeutungen.

entgegenwirken - Verb

ent·ge·gen·wir·ken
[ɛntˈɡeːɡn̩ˌvɪʁkn̩]
Verwendung:gelegentlich
Partizip I
entgegenwirkend
Partizip II
entgegengewirkt
Imperativ
Singular: wirk(e) entgegen!
Plural: wirkt entgegen!
Präsens (Indikativ)
ich wirke entgegen
du wirkst entgegen
er/sie/es wirkt entgegen
Präteritum (Indikativ)
ich wirkte entgegen
du wirktest entgegen
er/sie/es wirkte entgegen

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für entgegenwirken
  • anderes Wort für entgegenwirken
  • Bedeutung von entgegenwirken

beliebte Synonyme