1. Anzeige
  1. 12
    Bedeutung: ankämpfen
  1. 20
    Bedeutung: Krieg führen gegen
    bekämpfen Krieg führen gegen
  2. 22
    Bedeutung: Feuer eröffnen
    bekämpfen Feuer eröffnen
  3. 23
    Bedeutung: Feindseligkeiten eröffnen
  4. 25
    Bedeutung: den Kampf beginnen
    bekämpfen den Kampf beginnen
  5. 26
    Bedeutung: den Frieden brechen
    bekämpfen den Frieden brechen
  6. 27
    Bedeutung: ankämpfen gegen
  7. 29
    Bedeutung: drauflosgehen
    bekämpfen stürmen drauflosgehen
  8. 30
    Bedeutung: sich schlagen
    bekämpfen attackieren
  9. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bekämpfen

  • bekampft
  • substitutionsgut
  • nicht bekämpfbar
  • pluralisieren
  • für einen moment
  • den ballführenedn hart bedrängen
  • armutsbekämpfung
  • bekämüpfng
  • bekämpfrn
  • bekämpfn
  • heizkamin
  • bekämfpung
  • bekämppfen
  • to lead to
  • bekäpmft
  • bekämppfem
  • erbfolge
  • bekmäpfung
  • kriterine bekämpfen
  • bekömpfung
  • in gange
  • bekämfung
  • interdisziplinäres
  • bekämpfen+
  • bekkämpfung
  • schwerwiegende
  • bekämpfbar
  • entwicklungsland
  • bekämp
  • es gilt
  • beckämpfen
  • becämpfen
  • beekämpfeen
  • bekämppfen
  • bekämpffen
  • bekkämpfen
  • bbekämpfen
  • bekämpfenn
  • bekämmpfen
  • bekämpfem
  • bekänpfen
  • bekämpphen
  • ekämpfen
  • bekämpfe

bekämpfen - Verb

be·kämp·fen
[bəˈkɛmp͡fn̩]
Verwendung: normal
Partizip I
bekämpfend
Partizip II
bekämpft
Imperativ
Singular: bekämpf(e)!
Plural: bekämpft!
Präsens (Indikativ)
ich bekämpfe
du bekämpfst
er/sie/es bekämpft
Präteritum (Indikativ)
ich bekämpfte
du bekämpftest
er/sie/es bekämpfte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bekämpfen
  • anderes Wort für bekämpfen
  • Bedeutung von bekämpfen

beliebte Synonyme