1. 1
    Bedeutung: begünstigen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für präferieren

  • präferenzbildung
  • präferen
  • mehr als sehen lassen
  • neidisc
  • demhingegen
  • präferoierem
  • präferenziell
  • präfereiern
  • finanzielle
  • präformieren
  • präfizieren
  • reg
  • prägistiniert
  • basis legen
  • präferriere
  • präfiguriert
  • wiederfinden
  • erfahrung machen
  • präforiert
  • präferier
  • längerfristig
  • präferienen
  • ausschüttung
  • schluss folglich
  • präferi
  • regulierungsgrad
  • präferisierung
  • präferierter
  • legebatterie
  • prâferiere
  • präfereiren
  • präfeerieereen
  • präferiieren
  • prräferrierren
  • ppräferieren
  • präfferieren
  • präferierenn
  • präferierem
  • präpherieren
  • räferieren
  • präferiere

präferieren - Verb

prä·fe·rie·ren
[pʁɛfeˈʁiːʁən]
Verwendung: kaum
Partizip I
präferierend
Partizip II
präferiert
Imperativ
Singular: präferiere!
Plural: präferiert!
Präsens (Indikativ)
ich präferiere
du präferierst
er/sie/es präferiert
Präteritum (Indikativ)
ich präferierte
du präferiertest
er/sie/es präferierte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für präferieren
  • anderes Wort für präferieren
  • Bedeutung von präferieren

beliebte Synonyme