1. 4
    Bedeutung: zutun
    nachtragen angliedern
  1. 6
    Bedeutung: nachtragen
  1. 12
    Bedeutung:
    nachtragen verdenken
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für nachtragen

  • namensgebend
  • zusätzliche
  • ausbildungszeit
  • auf dem kieker haben
  • zweitweilig
  • optimierba
  • kann man sagen
  • weiterbearbeiten
  • darauf folgt
  • fröhlichste
  • nix darüber hören wollen
  • nichtig machen
  • nach tragen
  • dramaturgisch
  • gemeldet
  • nicht daran glauben das mein wunsch wahr wird
  • nachreichen
  • angeben, prahlen
  • tätigt
  • nichtrangehen
  • nachtreten
  • esgehtohnemichweiter
  • weiteren
  • stärker
  • soziomedial
  • nakhtragen
  • nahctragen
  • nachtrageen
  • naachtraagen
  • nachtrragen
  • nachttragen
  • nachtraggen
  • nachhtragen
  • nacchtragen
  • nnachtragenn
  • machtragem
  • achtragen
  • nachtrage

nachtragen - Verb

nach·tra·gen
[ˈnaːxˌtʁaːɡn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
nachtragend
Partizip II
nachgetragen
Imperativ
Singular: trag(e) nach!
Plural: tragt nach!
Präsens (Indikativ)
ich trage nach
du trägst nach
er/sie/es trägt nach
Präteritum (Indikativ)
ich trug nach
du trugst nach
er/sie/es trug nach

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für nachtragen
  • anderes Wort für nachtragen
  • Bedeutung von nachtragen

beliebte Synonyme