1. 3
    Bedeutung: zuschreiben
  2. Anzeige
  1. 7
    Bedeutung: darunterlegen
    unterlegen unterschieben darunterlegen
  2. 8
    Bedeutung: unterschieben
  3. 10
    Bedeutung: andichten
  4. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für unterschieben

  • unter schieben
  • erwerbseinkommen
  • heissen
  • beruhigungspillen
  • vorwurfsvoll
  • untergeschoben
  • nicht zuletzt
  • unterschiedlichsten
  • meddelat
  • hatteschon
  • adjuviert
  • unterscheidet
  • etwas auszusetzen haben
  • untersschieben
  • unterscheiben
  • unterskhieben
  • unterzchieben
  • untershcieben
  • untershcieben
  • unteerschieebeen
  • unterschiieben
  • uunterschieben
  • unterrschieben
  • untterschieben
  • unterschhieben
  • unterscchieben
  • unterschiebben
  • unnterschiebenn
  • umterschiebem
  • nuterschieben
  • nterschieben
  • unterschiebe

unterschieben - Verb

un·ter·schie·ben
[ˈʊntɐˌʃiːbn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
unterschiebend
Partizip II
untergeschoben
Imperativ
Singular: unterschieb(e)!
Plural: unterschiebt!
Präsens (Indikativ)
ich unterschiebe
du unterschiebst
er/sie/es unterschiebt
Präteritum (Indikativ)
ich unterschob
du unterschobst
er/sie/es unterschob

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für unterschieben
  • anderes Wort für unterschieben
  • Bedeutung von unterschieben

beliebte Synonyme