1. 1
    Bedeutung: bemessen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für zuführen

  • zugeführt werden
  • zuführungen
  • grand dame
  • folterknecht
  • planungszeitraum
  • includieren
  • im schlimmsten fall
  • gegenteil von enge beziehung
  • funktioniertä
  • gold braune homöopathische substanz
  • termin passt
  • einspeisen
  • dazuführen
  • hühneraugen
  • herauskrsitallisiert
  • supplementieren
  • zufuhrenn
  • zufuss
  • die anlage
  • bewegungen
  • ausfindig
  • insulin dem körper zuführen
  • an zuführen
  • umgewandelt
  • kolloidal
  • inzidenz
  • workungsvolles
  • zugeführten
  • verluste
  • aufzubringen
  • suführen
  • zuführeen
  • zuuführen
  • zuführren
  • zzuführen
  • zufführen
  • zufühhren
  • zuführenn
  • zuführem
  • zuphühren
  • uführen
  • zuführe

zuführen - Verb

zu·füh·ren
[ˈt͡suːˌfyːʁən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
zuführend
Partizip II
zugeführt
Imperativ
Singular: führ(e) zu!
Plural: führt zu!
Präsens (Indikativ)
ich führe zu
du führst zu
er/sie/es führt zu
Präteritum (Indikativ)
ich führte zu
du führtest zu
er/sie/es führte zu

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für zuführen
  • anderes Wort für zuführen
  • Bedeutung von zuführen

beliebte Synonyme