1. 2
    Bedeutung: gerade anwesend
  2. 3
    Bedeutung: je
    je, einmal, gegen, immer, jedesmal, jeweilig, jeweils, pro, zu
  3. 4
    Bedeutung: entsprechend [a]
  4. 5
    Bedeutung: jeweilig
  5. 6
    Bedeutung: gegenwärtig [a]
  6. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Zitate, die das Wort jeweilig enthalten

  • Der Mann vertritt die jeweilige geschichtliche Situation, die Frau vertritt die Generation.

Wörter ähnlich wie jeweilig

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für jeweilig

  • subsumtion
  • jweilige
  • vorzugeben
  • sozialleistung
  • jjdjdjd
  • earbeitung
  • interessts
  • term
  • beläuft sich
  • hervorblicken
  • aufgeführten
  • jeiwelig
  • umgesetzt
  • adäquate
  • unbeeinträchtigt
  • jewaligen
  • jeweili
  • aktuellen
  • metallisiert
  • jewailig
  • auflagezahlen
  • jewwilig
  • geeinigt
  • je­wei­lig
  • theoretischer ausgleich
  • innovieren
  • jeweiligkeit
  • theoriegeleitet
  • anderes
  • kritisiert
  • jewielig
  • jeewilig
  • jweeilig
  • jeeweeilig
  • jeweiiliig
  • jewweilig
  • jeweiligg
  • jjeweilig
  • jeweillig
  • eweilig
  • jeweili