1. 1
    Bedeutung: leid sein
    verabscheuen satthaben
  1. 2
    Bedeutung: überdrüssig sein
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für satthaben

  • untersetzungsverhältnis
  • dentalbefunde
  • ssatthaben
  • zatthaben
  • satthabeen
  • saatthaaben
  • sathaben
  • satttthaben
  • satthhaben
  • satthabben
  • satthabenn
  • satthabem
  • atthaben
  • satthabe

satthaben - Verb

satt·ha·ben
[ˈzatˌhaːbn̩]
Verwendung: selten
Partizip I
satthabend
Partizip II
sattgehabt
Imperativ
Singular: habe satt!
Plural: habt satt!
Präsens (Indikativ)
ich habe satt
du hast satt
er/sie/es hat satt
Präteritum (Indikativ)
ich hatte satt
du hattest satt
er/sie/es hatte satt

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für satthaben
  • anderes Wort für satthaben
  • Bedeutung von satthaben

beliebte Synonyme