1. 2
    Bedeutung: berauschen
    besaufen andudeln
  2. 3
    Bedeutung: Jugendwort
    besaufen sich abschädeln
  3. 4
    Bedeutung: sich betrinken
  4. 5
    Bedeutung: beschwipsen
    betrinken besaufen
  1. 6
    Bedeutung: besäuseln
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für besaufen

  • verpasste
  • betrunkener
  • beschallen
  • busbahnhof
  • besagt werden
  • antriebsschwäche
  • bessaufen
  • bezaufen
  • besuafen
  • beesaufeen
  • besaaufen
  • besauufen
  • besauffen
  • bbesaufen
  • besaufenn
  • besaufem
  • besauphen
  • esaufen
  • besaufe

besaufen - Verb

be·sau·fen
[bəˈzaʊ̯fn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
besaufend
Partizip II
besoffen
Imperativ
Singular: besauf(e) dich!
Plural: besauft euch!
Präsens (Indikativ)
ich besaufe mich
du besäufst dich
er/sie/es besäuft sich
Präteritum (Indikativ)
ich besoff mich
du besoffst dich
er/sie/es besoff sich

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für besaufen
  • anderes Wort für besaufen
  • Bedeutung von besaufen

beliebte Synonyme