1. 1
    Bedeutung: nachweisen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für zurückführen

  • ebenwürdig
  • in einer zeit
  • zurück füühfreen
  • unabhängig davon
  • querverbindung
  • zurckführen
  • zurückfohren
  • zuruckzuführen
  • zurück führne
  • zurückzugreifen
  • dóže
  • züruckzuführen
  • wertzuschreibung
  • zuückführen
  • zurückfürhen
  • zurückfließen
  • gemäss
  • zurückkoppeln
  • unterschiedliche
  • zurückzuführen ist
  • ethologisch
  • zur sprache kommen
  • zurückfühnre
  • zurückfliesen
  • inieziert
  • zirückführen
  • auf etwas zurück zu führen
  • ein netz um jemanden stricken
  • zurück verfolgt
  • züruckführen
  • zurükführen
  • zurücckführen
  • zurüccführen
  • zurükkführen
  • surückführen
  • zurückführeen
  • zuurückführen
  • zurrückführren
  • zzurückführen
  • zurückfführen
  • zurückfühhren
  • zurückkführen
  • zurücckführen
  • zurückführenn
  • zurückführem
  • zurückphühren
  • urückführen
  • zurückführe

zurückführen - Verb

zu·rück·füh·ren
[t͡suˈʁʏkˌfyːʁən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
zurückführend
Partizip II
zurückgeführt
Imperativ
Singular: führ(e) zurück!
Plural: führt zurück!
Präsens (Indikativ)
ich führe zurück
du führst zurück
er/sie/es führt zurück
Präteritum (Indikativ)
ich führte zurück
du führtest zurück
er/sie/es führte zurück

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für zurückführen
  • anderes Wort für zurückführen
  • Bedeutung von zurückführen

beliebte Synonyme