1. 1
    Bedeutung: scheitern
    schmeißen verhauen vergeigen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für vergeigen

  • refraktor
  • hervorragende
  • innerviert
  • vergiegen
  • veergeeigeen
  • vergeiigen
  • verrgeigen
  • verggeiggen
  • vvergeigen
  • vergeigenn
  • vergeigem
  • ergeigen
  • vergeige

vergeigen - Verb

ver·gei·gen
[fɛɐ̯ˈɡaɪ̯ɡn̩]
Verwendung: kaum
Partizip I
vergeigend
Partizip II
vergeigt
Imperativ
Singular: vergeig(e)!
Plural: vergeigt!
Präsens (Indikativ)
ich vergeige
du vergeigst
er/sie/es vergeigt
Präteritum (Indikativ)
ich vergeigte
du vergeigtest
er/sie/es vergeigte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für vergeigen
  • anderes Wort für vergeigen
  • Bedeutung von vergeigen

beliebte Synonyme