1. 1
    Bedeutung: gegeneinander aufbringen
  1. 2
    Bedeutung: Gegensätze schaffen
  2. 3
    Bedeutung: im Streit auseinandergehen
    zerstreiten verkrachen verfeinden
  3. Anzeige
  4. 4
    Bedeutung: verfeinden
    abspenstig machen verfeinden
  1. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für verfeinden

  • wirst replantieren
  • die verbindung stören
  • verfienden
  • veerfeeindeen
  • verfeiinden
  • verrfeinden
  • verfeindden
  • verffeinden
  • vverfeinden
  • verfeinndenn
  • verfeimdem
  • verfeniden
  • verpheinden
  • erfeinden
  • verfeinde

verfeinden - Verb

ver·fein·den
[fɛɐ̯ˈfaɪ̯ndn̩]
Verwendung: sehr selten
Partizip I
verfeindend
Partizip II
verfeindet
Imperativ
Singular: verfeinde dich!
Plural: verfeindet euch!
Präsens (Indikativ)
ich verfeinde mich
du verfeindest dich
er/sie/es verfeindet sich
Präteritum (Indikativ)
ich verfeindete mich
du verfeindetest dich
er/sie/es verfeindete sich

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für verfeinden
  • anderes Wort für verfeinden
  • Bedeutung von verfeinden

beliebte Synonyme