1. 1
    Bedeutung: richten
  1. Anzeige
  2. 4
    Bedeutung: verfluchen
  1. 10
    Bedeutung: einen Fluch nachschicken
  1. 11
    Bedeutung: öffentlich anprangern
  2. 12
    Bedeutung: auf den Mond schießen
  3. 13
    Bedeutung: verteufeln
    verdammen verteufeln
  4. 14
    Bedeutung: vermaledeien
    verdammen vermaledeien
  5. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für verdammen

  • aufgebrochenen
  • attraktition
  • ausgewiesene
  • muss garnichts
  • filmisch
  • durchbohrt
  • verdamt
  • neuronen
  • verdammter
  • verdammend
  • so hat sie mir besser gefallen
  • dilettieren
  • seidochnichtimmersonegativeingestellt
  • siehatsommersprossen
  • siehattegemerktdasichsieangeschauthab
  • verdammt sein
  • verdämmern
  • abgestempelt
  • dazulassen
  • abgehoben
  • verdammten
  • stigmatesiert
  • verdammte
  • verdammnis
  • verdamnis
  • verachtet
  • veerdammeen
  • verdaammen
  • verrdammen
  • verddammen
  • vverdammen
  • verdammenn
  • verdamen
  • verdammmmen
  • verdammem
  • verdannen
  • erdammen
  • verdamme

verdammen - Verb

ver·dam·men
[fɛɐ̯ˈdamən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
verdammend
Partizip II
verdammt
Imperativ
Singular: verdamm(e)!
Plural: verdammt!
Präsens (Indikativ)
ich verdamme
du verdammst
er/sie/es verdammt
Präteritum (Indikativ)
ich verdammte
du verdammtest
er/sie/es verdammte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für verdammen
  • anderes Wort für verdammen
  • Bedeutung von verdammen

beliebte Synonyme