1. 1
    Bedeutung: verfahren
  1. Anzeige
  1. 6
    Bedeutung: sehnen
    verlangen verbrauchen sehnen
  2. 10
    Bedeutung: abtragen
  1. 26
    Bedeutung: sinnlos opfern
  2. 27
    Bedeutung: sich grämen
  3. 29
    Bedeutung: verheizen
    verbrauchen heizen
  4. 30
    Bedeutung: verzetteln
    verbrauchen ausstreuen verzetteln
  5. 32
    Bedeutung: grämen
    verbrauchen sich sorgen grämen
  6. 33
    Bedeutung: durchwetzen
  7. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für verbrauchen

  • etwas verändern
  • verbracuhen
  • verbrauchsmaterial
  • umherschleudern
  • verbrauchen+
  • schrumpf
  • verbraquchen
  • stromkostenintensiv
  • verbra
  • verbrauchtt
  • verbraucen
  • verbruachen
  • verbrauchende
  • verbrigen
  • verbrauchern
  • verbraucht sein
  • verbrauchsintensiv
  • verführe
  • ausdienen
  • zeit verbrauchen
  • emissionen
  • nicht verbrauchbar
  • verbraucheb
  • urlaub verbrauchen
  • verführererisch
  • verbraucherfreundliche
  • verbaruchen
  • nachgegehn
  • vrbrauch
  • verbrrauchen
  • verbraukhen
  • verbruachen
  • verbrauhcen
  • veerbraucheen
  • verbraauchen
  • verbrauuchen
  • verrbrrauchen
  • verbrauchhen
  • verbraucchen
  • vverbrauchen
  • verbbrauchen
  • verbrauchenn
  • verbrauchem
  • erbrauchen
  • verbrauche

verbrauchen - Verb

ver·brau·chen
[fɛɐ̯ˈbʁaʊ̯xn̩]
Verwendung: normal
Partizip I
verbrauchend
Partizip II
verbraucht
Imperativ
Singular: verbrauch(e)!
Plural: verbraucht!
Präsens (Indikativ)
ich verbrauche
du verbrauchst
er/sie/es verbraucht
Präteritum (Indikativ)
ich verbrauchte
du verbrauchtest
er/sie/es verbrauchte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für verbrauchen
  • anderes Wort für verbrauchen
  • Bedeutung von verbrauchen

beliebte Synonyme