Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für unterordnen

  • anstehende
  • wohbefinden
  • vorlegten
  • bekanntheid
  • breitbandig
  • schlechterstellung
  • unayfhaltsam
  • wertschöpfung
  • unterrangig
  • gesendent
  • quader
  • untersetzen
  • unterordnet
  • unterzuordnen
  • auf ordnung bedachtes verhalten,unterordnung
  • muscardinus avellanarius
  • im folgenden
  • in ihrer gesamtheit
  • verorten
  • jemandem unterstehen
  • unterordung
  • unterordenn
  • großräumige
  • unfähig zur unterordnung
  • seducive
  • prädiktiv
  • unteerordneen
  • unteroordnen
  • uunterordnen
  • unterrorrdnen
  • untterordnen
  • unterorddnen
  • unnterordnnenn
  • umterordmem
  • nuterordnen
  • nterordnen
  • unterordne

unterordnen - Verb

un·ter·ord·nen
[ˈʊntɐˌʔɔʁdnən]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
unterordnend
Partizip II
untergeordnet
Imperativ
Singular: ordne unter!
Plural: ordnet unter!
Präsens (Indikativ)
ich ordne unter
du ordnest unter
er/sie/es ordnet unter
Präteritum (Indikativ)
ich ordnete unter
du ordnetest unter
er/sie/es ordnete unter

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für unterordnen
  • anderes Wort für unterordnen
  • Bedeutung von unterordnen

beliebte Synonyme